see. think. act.
GlobalHome
GlobalHome
ZF ProAI

ZF ProAI: Die Quelle der Fahrzeug-Intelligenz

ZF treibt Intelligenz im Fahrzeug voran: Die neue ZF ProAI ist der flexibelste, skalierbarste und leistungsstärkste Supercomputer für die Automobilindustrie.

TOP NEWS

ZF treibt die Intelligenz im Fahrzeug voran

ZF auf der Auto Shanghai 2021

Auf der Auto Shanghai 2021 stellt ZF die nächste Generation seines Supercomputers ZF ProAI vor: Er ist der flexibelste, skalierbarste und leistungsstärkste Hochleistungsrechner für die Automobilindustrie und für die Anforderungen Software-definierter Fahrzeuge ausgelegt.

ZF Friedrichshafen AG
ZF-Bilanzpressekonferenz 2021

ZF beschleunigt den Wandel und profitiert von neuen Technologien.

ZF auf der CES 2021
ZF auf der CES 2021

ZF ist ein weltweit führender Partner für die Automatisierung der Next Generation Mobility. Auf der digitalen CES 2021 präsentiert ZF seine Lösungen für autonomes Fahren, autonome Shuttles, Automotive Software sowie sein Datenprodukte und -lösungen.

ZF auf der Auto Shanghai 2021
ZF-Bilanzpressekonferenz 2021
ZF auf der CES 2021

Pressemeldungen

Stories

Technologien

Technologiefelder

ZF gestaltet die Zukunft der Mobilität. Mit einem breiten und einzigartigen Produktportfolio bietet das Unternehmen Systemlösungen, die Fahrzeuge sehen, denken und handeln lassen. So wird das Fahren sicherer, effizienter und komfortabler.

The Perfect Match

ZF integriert den Nutzfahrzeugspezialisten WABCO und ergänzt mit dessen Portfolio perfekt die eigene Produktpalette. Dies eröffnet dem Technologiekonzern jetzt und künftig völlig neue Chancen bei der Entwicklung intelligenter und integrierter Systeme für die Nutzfahrzeugtechnik.

Produkte

Produkte Automotive

Sollen Fahrzeuge sich besonders effizient, sicher, dynamisch und zuverlässig bewegen, sind ZF-Produkte die erste Wahl: bei Antrieb, Fahrwerk und Sicherheitssystemen - und das für Pkw und Vans genauso wie für Lkw, Busse, Motorräder und im Motorsport.

Produkte für Industrieanwendungen

Ob zu Wasser, zu Lande oder in der Luft - auch abseits der Straße sorgt ZF für Mobilität. Für viele Anwendungen im Bereich der Industrietechnik liefert ZF die passende Antriebs- und Getriebetechnologie.

Jobs & Karriere

Starten Sie Ihre Karriere bei ZF!

Sie suchen Herausforderungen und wollen Teil eines internationalen Technologieführers werden? ZF sucht erfahrene Fachkräfte, engagierte Quer- und Berufseinsteiger und wissbegierige Auszubildende.

Karrieremöglichkeiten

What's Next?

Wie ist es, bei ZF zu arbeiten? Das können unsere Mitarbeiter am besten selber erzählen. In aller Welt verteilt und in vielen spannenden Aufgabenbereichen tätig, formt unser Team die Mobilität von morgen.

Studenten und Absolventen

Das Studienzeugnis schon in der Tasche, noch mitten im Studium oder kurz vor dem Abschluss: Egal, an welchem Punkt Sie sich gerade befinden, bei uns können Sie jederzeit einsteigen.

Schüler und Auszubildende

An zahlreichen Standorten in Deutschland kannst du dich bei ZF ausbilden lassen oder ein duales Studium absolvieren.

Aftermarket

Service aus einer Hand

ZF Aftermarket begleitet Sie als zuverlässiger Partner über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Fahrzeuge und Anwendungen hinweg. Wir unterstützen Sie mit einem flächendeckenden Service-Netzwerk und der gesamten Bandbreite an After-Sales-Leistungen.

Die Marken von ZF Aftermarket

LEMFÖRDER, SACHS, TRW, OPENMATICS: Zusätzlich zu der Marke ZF umfasst das Portfolio von ZF Aftermarket eine Vielfalt namhafter Marken und deckt damit Lenkungs- und Fahrwerktechnik ebenso ab wie Konnektivitätslösungen, Stoßdämpfer oder Bremssysteme.

Unternehmen

Der ZF-Konzern

ZF ist ein weltweit aktiver Technologiekonzern und liefert Systeme für die Mobilität von Pkw, Nutzfahrzeugen und Industrietechnik. ZF lässt Fahrzeuge sehen, denken und handeln: In den vier Technologiefeldern Vehicle Motion Control, integrierte Sicherheit, automatisiertes Fahren und Elektromobilität bietet ZF umfassende Produkt- und Software-Lösungen für etablierte Fahrzeughersteller sowie für neu entstehende Anbieter von Transport- und Mobilitätsdienstleistungen. ZF elektrifiziert Fahrzeuge unterschiedlichster Kategorien und trägt mit seinen Produkten dazu bei, Emissionen zu reduzieren, das Klima zu schützen und die Mobilität sicherer zu machen.

Das Unternehmen ist mit mehr als 150.000 Mitarbeitern an rund 270 Standorten in 42 Ländern vertreten. Im Jahr 2020 hat ZF einen Umsatz von 32,6 Milliarden Euro erzielt.