automatisiertes_Fahren
Technologien Automatisiertes Fahren

Automatisiertes Fahren

Anstatt das Fahrzeug zu steuern, lieber das tun, was man gerade möchte: Das ist die Vision vom automatisierten Fahren. Systeme von ZF machen heute bereits vieles möglich.

Den Weg zum automatisierten Fahren ebnen unter anderem Kameras, Radar, Laser und Kommunikationssysteme, die Fahrzeugen innen und außen einen 720-Grad-Überblick verschaffen. Hochentwickelte ZF-Steuerungen wandeln die von Fahrzeugsensoren und Infrastruktur gelieferte Datenflut in Handlungsbefehle für die intelligente Mechanik um: etwa für Antriebssysteme, Lenkungen und Bremsen. Ausgefeilte Mensch-Maschine-Schnittstellen sind Voraussetzung für eine intuitive und eindeutige Kommunikation zwischen Fahrzeug und Fahrer. All dies sorgt nicht nur für mehr Komfort, sondern ist auch die Bedingung, dass die Vision von null Unfällen wahr werden kann.

ZF coPILOT ermöglicht mehr Sicherheit und Fahrkomfort

Mit dem "ZF coPILOT" präsentieren ZF und NVIDIA ein neues intelligentes Fahrerassistenzsystem, das zu mehr Komfort und Sicherheit beim teilautomatisierten Fahren beitragen kann.

Automatisiertes Fahren in unserem Vision Magazin

Mehr zum Thema Automatisiertes Fahren

ZF bietet eine umfangreiche Systemkompetenz für verschiedenste Typen von autonomen Fahrzeugen an, etwa Robo-Taxis.

See - think - act

ZF lässt Fahrzeuge sehen, denken, handeln

Mit den Technik-Innovationen von ZF können Fahrzeuge sehen, denken und handeln. Für diese Aufgaben liefert ZF perfekt aufeinander abgestimmte Lösungen – ein Alleinstellungsmerkmal des Technologiekonzerns.