see. think. act.

Technologie

#zfexperts

Antrieb für die Mobilität auf dem Wasser

min Lesezeit
Wolfgang Schmid, 21. November 2019
author_image
Wolfgang Schmid Head of Industrial Technology Division North America. Head of Business Unit Marine and Special Driveline Technology North & Central America.
Seit den 1980er-Jahren pflegt ZF Partnerschaften mit Motorenherstellern und nordamerikanischen Freizeitbootherstellern, dank derer unser Unternehmen über beispiellose Erfahrung und ein unerreichtes Branchen-Know-how verfügt. Unsere gesamte Baureihe von Antriebssystemen inklusive Getrieben, Propellern, Kontrollsystemen, Oberflächenantrieben und Triebwerken kann in verschiedenste Wasserfahrzeuge integriert werden – von Wassersport- und Segelbooten über Boote für die Sportfischerei bis hin zu Megayachten.

Doch nicht nur Bootshersteller können vom Know-how von ZF im Bereich der Marine-Antriebstechnik profitieren. Bootsbesitzer, die eine Erneuerung ihres Antriebssystems in Betracht ziehen, unterstützen wir mit unserer Expertise bei der Überprüfung des kompletten Antriebssystems inklusive Getriebe, Propeller und Steuerung. Sei es aufgrund des Alters des Boots und/oder des Antriebssystems, eines kürzlich aufgetretenen mechanischen Fehlers, des Bedürfnisses nach mehr Zuverlässigkeit oder besserer Technologie: Unsere Antriebsexperten begleiten Bootsbesitzer durch den Entscheidungsfindungsprozess.

Aufgrund der schnellen Weiterentwicklung der Technologie ist eine zukunftsorientierte Ausrichtung für ZF unerlässlich. Für unsere Marine-Antriebstechnik-Sparte bedeutet dies, Partnerschaften zu entwickeln, aus denen Technologieangebote der nächsten Generation für unsere Kunden entstehen. Zum Beispiel ist die ZF Marine-Antriebstechnik vor Kurzem eine Partnerschaft mit Yacht Controller eingegangen, um die SmartCommand Steuerungssysteme von ZF beim „Imperium Package“ mit dem kabellosen Fernsteuerungssystem von Yacht Controller ausstatten zu können. Die Integration dieser zwei Technologien wird für die beste Schiffmanövrierbarkeit auf dem Markt sorgen, was das Imperium-Package zum besten Schiffsteuerungssystem auf dem Markt macht.
Die SmartCommand Steuerungssysteme von ZF können mit dem kabellosen Fernsteuerungssystem von Yacht Controller ausgestattet werden.

Unsere jüngste Partnerschaft sind wir mit Siren Marine eingegangen, einem Branchenexperten im Bereich Connected-Boat®-Technologie und in der Entwicklung von personalisierten Apps. Dank dieser Partnerschaft wird die Cloud-basierte Connected-Boat® -Plattform von Siren Marine Bootsbesitzern eine Rund-um-die-Uhr-Verbindung zu ihren ZF-Getrieben ermöglichen. Dies erlaubt es Bootsbesitzern, den Status ihrer Ausstattung im Auge zu behalten und die Betriebsstunden zu verfolgen, wodurch sie sofort über mögliche Probleme oder einen empfohlenen Service informiert sind. Dank des jederzeit verfügbaren Zugangs zu Informationen können Ausfallzeiten potenziell minimiert werden, und Bootsbesitzer können ihre Zeit auf dem Boot ohne Angst vor Getriebeproblemen genießen.
Eine Cloud-basierte Connected-Boat®-Plattform von Siren Marine ermöglicht Bootsbesitzern eine Rund-um-die-Uhr-Verbindung zu ihren ZF-Getrieben.

Dies sind nur ein paar Beispiele dafür, dass ZF nicht nur ein Getriebe- und Steuerungshersteller in der Marine-Antriebstechnik-Branche ist, sondern ein führender Anbieter von Marine-Antriebstechnik, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Bootsbesitzer mit Technologien auszustatten, die ihre gesamte Bootserfahrung verbessert.