see. think. act.
UnternehmenKonzernstruktur

Konzernstruktur

Vorstand

Vorstand
Von links:
Vorstand Prof. Dr. Peter Laier Dr. Lea Corzilius (CHRO) Dr. Holger Klein (CEO) Stephan von Schuckmann Dr. Martin Fischer Michael Frick (CFO)
Funktion Ressort Produktion
Region Indien
Commercial Vehicle Solutions,
Industrietechnik
Ressorts Personal,
Recht und Compliance
Ressorts Vertrieb, Forschung und Entwicklung
Systemhaus Autonome Mobilitätssysteme
Aftermarket
Ressort Materialwirtschaft
Region Asien-Pazifik
Elektrifizierte Antriebstechnologien
Ressort Qualität
Regionen Nord- und Südamerika
Passive Sicherheitstechnik, Elektronik und ADAS, Chassis-Systeme
Ressorts Finanzen, IT und M&A

Divisionen

Chassis Solutions

Über die Division

Die Division Chassis Solutions trägt die Gesamtverantwortung für Pkw-Fahrwerksprodukte für Fahrzeuge bis 6 Tonnen. Die Division bietet weltweit ein einzigartiges Portfolio für Vehicle Motion Control, das Hard- und Softwarelösungen für alle Freiheitsgrade – längs-, quer und vertikal - aus einer Hand umfasst. Zu den Produkten gehören konventionelle und semi-aktive Dämpfer, aktive Federungslösungen, Lenkungs- und Bremssysteme – einschließlich X-by-Wire-Lösungen - und Fahrwerkskomponenten. Darüber hinaus ist die Division für die Montage von Fahrwerksmodulen verantwortlich.

Vehicle Motion Control

Kennzahlen

Umsatz 2023 (nicht konsolidiert)
Pkw-Fahrwerktechnik 8.464 Mio. €
Aktive Sicherheitstechnik 6.887 Mio. €

Divisionsstruktur

Divisionsleitung Dr. Peter Holdmann
Produktlinien Leiter
System House Vehicle Motion Control André Engelke
Brake Controls Henry Whiting
Foundation Brakes Ryan Biehl
Steering Theodor Kaster
Suspension Mario Sabel
Chassis Components Steffen Reichelt
Chassis Modules Eike Dorff

Standorte

Standorte in Europa Deutschland: Ahrweiler, Damme, Diepholz, Eitorf, Koblenz, Kreuztal, Gelsenkirchen, Schweinfurt, Stemwede-Dielingen/Lemförde, Wagenfeld
Frankreich: Bouzonville, Florange
Großbritannien: Darlaston, Solihull, Pontypool
Italien: Candiolo, Gardone, Ostellato
Österreich: Lebring
Slowakei: Levice, Detva, Šahy
Spanien: Lezama
Tschechien: Žatec
Türkei: Izmir, Gebze
Standorte in Nordamerika Kanada: Windsor, Woodstock
Mexiko: Aguascalientes, El Marques, El Salto, Guadalajara, San Luis Potosi, Quéretaro, Santa Rosa, Toluca
USA: Duncan, Fenton, Findlay, Fowlerville, Lapeer, Newton, Northville, Oakwood, Rogersville, Tuscaloosa
Standorte in Südamerika Argentinien: San Francisco
Brasilien: Engenheiro Celho, Iracemápolis, Limeira, Sorocaba
Standorte in Asien, Indien,
Pazifik, Mittlerer Osten &
Australien
China: Anting, Schanghai, Changchun, Langfang, Shenyang, Peking, Wuhan, Zhangjiagang
Indien: Gurgaon, Neu-Delhi, Chennai
Korea: Ansan, Gumi-City, Changwon
Malaysia: Bukit Berunting, Kulim, Pekan
Thailand: Rayong
Vietnam: Haiphong
Standorte in Afrika Südafrika: Rosslyn, East London

Kontakt

Zentrale Anschrift der Division

ZF Friedrichshafen AG

Chassis Solutions

49447 Stemwede-Dielingen/Lemförde

Deutschland

Telefon: +49 5474 60-0

Telefax: +49 5474 60-902000

Elektrifizierte Antriebstechnologien

Über die Division

In der Division Elektrifizierte Antriebstechnologien werden die Kompetenzen für die zunehmende Elektrifizierung des Antriebsstrangs im Bereich Pkw-Antriebe gebündelt. ZF als Technologieführer wird hiermit seine Spitzenposition weiter ausbauen und mit einem umfassenden Portfolio für jeden Hersteller alle gewünschten Lösungen für den Antriebsstrang anbieten. Schlüssel zum Erfolg ist dabei ein Angebot von der Komponente bis zum System komplett aus einer Hand: flexibel und skalierbar, hersteller- und plattformübergreifend.

Produktwelt Pkw

Kennzahlen

Umsatz 2023 (nicht konsolidiert)
Elektrifizierte Antriebstechnologien 11.449 Mio. €

Divisionsstruktur

Divisionsleitung Stephan von Schuckmann
Produktlinien Leiter
Electrified Powertrain Systems Sebastian Schmitt
Powertrain Modules & eMotors Roland Hintringer
Electronics Dr. Carsten Götte
Axle Drives Kay Schmidt

Standorte

Standorte in Europa Deutschland: Alsdorf, Auerbach, Bayreuth, Brandenburg, Friedrichshafen, Gotha, München, Nürnberg, Regensburg, Saarbrücken, Schweinfurt, Thyrnau
Italien: Assago
Slowakei: Levice, Trnava
Tschechische Republik: Klášterec, Plzeň
Ungarn: Eger
Serbien: Pančevo, Novi Sad
Rumänien: Timișoara
Standorte in Nordamerika Mexiko: Saltillo, Juárez, Monterrey, Ramos Arizpe
USA: El Paso, Gainesville, Gray Court, Marysville, Pleasant Prairie, Northville
Standorte in Asien, Indien, Pazifik, Mittlerer Osten & Australien China: Hangzhou, Hongkong, Shanghai, Shenyang, Zhuhai
Indien: Hyderabad, Pune

Kontakt

Zentrale Anschrift der Division

ZF Friedrichshafen AG

88038 Friedrichshafen

Deutschland

Telefon +49 7541 77-0

Elektronik und ADAS

Über die Division

Die Division Elektronik und ADAS verantwortet Fahrerassistenzsysteme, Sensortechnologien und integrierte Elektronik für die Automobilindustrie.

Produktwelt Pkw

Kennzahlen

Umsatz 2023 (nicht konsolidiert)
Elektronik und ADAS 2.699 Mio. €

Divisionsstruktur

Divisionsleitung Milan Belans II
Produktlinien Leiter
Fahrassistenzsysteme (ADAS), Electronics Operations Mike Hiser
Intercompany Product Line Alex Martin
Passive Safety Product Line Tammer Jarjoura

Kontakt

Zentrale Anschrift der Division

ZF Group

Division Electronics & ADAS

34605 W. Twelve Mile Road

Farmington Hills, MI 48331-3221

USA

Telefon: +1 248 699 4300

Passive Sicherheitstechnik

Über die Division

Die Division Passive Sicherheitstechnik verantwortet die Entwicklung und Produktion von Insassenschutzsystemen für die Automobilindustrie. Das Produktportfolio umfasst Airbags, Airbag-Gasgeneratoren, Sicherheitsgurte und Lenkräder.

Die Division Passive Sicherheitstechnik

Kennzahlen

Umsatz 2023 (nicht konsolidiert)
Passive Sicherheitstechnik 4.713 Mio. €

Divisionsstruktur

Divisionsleitung Rudolf Stark
Produktlinien Leiter
Airbagsysteme Dirk Schultz (kommissarisch)
Gasgeneratoren Michael Ruster
Sicherheitsgurtsysteme Anning Dong
Lenkradsysteme Alexander Heilig

Kontakt

Zentrale Anschrift der Division

ZF Group

Division Passive Sicherheitstechnik

Industriestraße 20

73553 Alfdorf

Deutschland

Telefon: +49 7172 302-0

Commercial Vehicle Solutions

Über die Division

Die ZF-Division Commercial Vehicle Solutions (CVS) trägt dazu bei, die Zukunft der Nutzfahrzeugbranche zu gestalten. Unser Ziel ist es, der bevorzugte globale Technologiepartner für die Nutzfahrzeugindustrie zu sein. Die Division vereint das Know-how von ZF im Bereich der Nutzfahrzeugsysteme, besitzt ein umfangreiches Technologieportfolio und ist global aktiv. Sie bedient damit die gesamte Wertschöpfungskette der Branche. Auf dem Weg in eine zunehmend autonome, vernetzte und elektrifizierte Zukunft der Mobilität entwickelt, integriert und liefert die ZF-Division CVS Komponenten und fortschrittliche Systeme. Sie tragen dazu bei, dass Nutzfahrzeuge und Flotten sicherer und nachhaltiger arbeiten. CVS vereint die früheren Divisionen Nutzfahrzeugtechnik und Nutzfahrzeug-Steuerungssysteme von ZF. Letztere ging aus der Übernahme von WABCO durch ZF im Frühjahr 2020 hervor.

Commercial Vehicle Solutions

Kennzahlen

Umsatz 2023 (nicht konsolidiert)
Commercial Vehicle Solutions 8.678 Mio. €

Divisionsstruktur

Divisionsleitung Prof. Dr. Peter Laier
Regionen Leitung
Americas Christian Feldhaus
EMEA Dr. Natalia Noblet
India P. Kaniappan
APAC Sujie Yu
Produktlinien Leitung
Driveline Technology
Winfried Gründler
Chassis Structure Pawel Porczynski
Chassis Control Philipp Helmich
Bus & Trailer Solutions Claus Umnus
BL Aftermarket Aleksander Rabinovitch

Standorte

Standorte in Europa Belgien: Brüssel, Ypern
Deutschland: Friedrichshafen, Bielefeld, Dielingen, Düsseldorf, Gronau, Hannover, Mannheim, Passau, Schweinfurt
Frankreich: Saint Hilaire de Brethmas, Boeschepe
Großbritannien: Leeds
Niederlande: Capelle aan den Ijssel
Polen: Breslau, Stanowice, Krajkow
Schweiz: Bern
Spanien: Ermua, Pamplona
Türkei: Izmir, Sakarya
Ungarn: Eger
Standorte in Nordamerika Kanada: Oakville
Mexiko: Empalme, Guadalajara, Queretaro, San Luis Potosi
USA: Auburn Hills, Gainesville, Gray Court, Hebron, Lafayette, North Charleston, North Mankato, Rogersville, Rochester Hills
Standorte in Südamerika Argentinien: Araraquara, Limeira, San Francisco
Brasilien: Campinas, São Bernardo do Campo, Sorocaba, Sumare
Standorte in Asien, Indien, Pazifik, Mittlerer Osten & Australien Australien: Melbourne
China: Changchun, Jiaxing, Jinan, Qingdao, Schanghai, Shiyan, Taishan
Indien: Chennai, Jamshedpur, Lucknow, Mahindra World City, Oragadam, Pantnagar, Pune, Tiruchirapalli
Japan: Tokio
Korea (Republik): Pyeongtaek
Thailand: Rayong
Standorte in Afrika Algerien: Algier
Südafrika: Kapstadt

Kontakt

Zentrale Anschriften der Division

ZF Friedrichshafen AG

Commercial Vehicle Solutions

Alfred-Colsman-Platz 1

88045 Friedrichshafen

Germany

Phone: +49 7541 77-0

Fax: +49 7541 77-908000



ZF CV Systems Global GmbH

Commercial Vehicle Solutions

Giacomettistrasse 1

3006 Bern

Switzerland

Phone: +41 31 581 33 00

Industrietechnik

Über die Division

In der Division Industrietechnik bündelt ZF seine Aktivitäten für Anwendungen „abseits der Straße“. Neben der Entwicklung und Produktion von konventionellen Achsen und Antriebssystemen für verschiedenste Anwendungsbereiche liegt der Fokus auf elektrifizierten bzw. Hybrid-Lösungen sowie digitalen Produkten und Dienstleistungen, die dazu beitragen, die Mobilität abseits der Straße in Zukunft noch nachhaltiger, sicherer, smarter und zuverlässiger zu machen.

Das vielfältige Produktportfolio der Division umfasst dabei Lösungen für Land- und Baumaschinen sowie für Stapler, Sonder- und Schienenfahrzeuge. Die Division Industrietechnik verantwortet außerdem das weltweite Geschäft für Marine-Antriebstechnik, ebenso wie für Industriegetriebe und Micro Mobility Lösungen. Auch Prüfsysteme für verschiedenste Anwendungen in der Antriebs- und Fahrwerktechnik zählen zum Portfolio. Daneben steuert die Division die Aktivitäten des ZF-Konzerns im Bereich Windkraft-Antriebstechnik.

Produktwelten Non-Automotive

Kennzahlen

Umsatz 2023 (nicht konsolidiert)
Industrietechnik 3.539 Mio. €

Divisionsstruktur

Divisionsleitung Andreas Moser
Geschäftsfelder Leiter
Arbeitsmaschinen- & Prüfsysteme Daniel Härter
Windkraft-Antriebstechnik & Industriegetriebe Felix Henseler
Marine und Sonder-Antriebstechnik Federico Decio

Standorte

Standorte in Europa Belgien: Antwerpen, Lommel
Deutschland: Friedrichshafen, Karlstein, Passau, Ravensburg, Tübingen, Witten
Italien: Padua, Arco
Niederlande: Krimpen
Österreich: Steyr
Tschechische Republik: Stankov
Standorte in Nordamerika USA: Gainesville, Miramar, North Mankato, Vernon Hills
Standorte in Südamerika Brasilien: Sorocaba
Standorte in Asien, Indien, Pazifik, Mittlerer Osten & Australien China: Hefei, Liuzhou, Luoyang, Peking, Shanghai, Tianjin
Indien: Coimbatore, Pune
Taiwan: Kaohsiung
Vereinigte Arabische Emirate: Dubai

Kontakt

Zentrale Anschrift der Division

ZF Friedrichshafen AG

Industrietechnik

94030 Passau

Deutschland

Telefon: +49 851 494 0

Telefax: +49 851 494 905000

Aftermarket

Über die Division

Die Division Aftermarket des Unternehmens ist sowohl Architekt als auch Taktgeber für den Next Generation Aftermarket und bevorzugter Partner für Flotten- und Aftermarket-Kunden weltweit. Das führende Portfolio an Aftermarket- und Flottenlösungen der ZF Friedrichshafen AG basiert auf ihren starken Marken Lemförder, Sachs, TRW und WABCO. Ein breites Produkt- und Serviceangebot, fortschrittliche Konnektivitätslösungen für das digitale Mobilitätsmanagement sowie ein globales Servicenetzwerk unterstützen und verbessern die Leistung und Effizienz aller Fahrzeugtypen während ihres gesamten Lebenszyklus.

ZF-Marken

Kennzahlen

Umsatz 2023 (nicht konsolidiert)
Aftermarket 3.345 Mio. €

Divisionsstruktur

Divisionsleitung Philippe Colpron
Business Lines Leiter
Passenger Cars Aftermarket Markus Wittig
Commercial Vehicles Aftermarket Aleksander Rabinovitch
Industrial Aftermarket Marco Neubold
Digital Solutions Benoit Dessart

Standorte

Von der prompten Ersatzteilversorgung über technische Beratung bis hin zu flexiblen Dienstleistungen – und das weltweit in mehreren Servicegesellschaften und Standorten.

Die Standorte von Aftermarket finden Sie in unserem Service-Netzwerk.

Kontakt

Zentrale Anschrift

ZF Friedrichshafen AG

Aftermarket

Postfach 1446

97404 Schweinfurt

Deutschland

Telefon: +49 9721 475 60

Telefax: +49 9721 475 5000

Navigationsadresse:

ZF Aftermarket
Uferstraße

Corporate Functions

Forschung und Entwicklung

Permanente Forschung und Entwicklung sind eine Investition in die Zukunft. Nur so entstehen Innovationen und technische Höchstleistungen für Maschinen mit hohem Anwendernutzen.

Materialwirtschaft

Weltweiter Einkauf sowie eine ausgefeilte, flexible Logistik sind wichtige Faktoren für den Unternehmenserfolg von ZF.

Weitere Gesellschaften

ZF Race Engineering

ZF Race Engineering GmbH

Spektakuläre sportliche Erfolge unserer Kunden stehen für die technische Kompetenz und Zuverlässigkeit der Produkte der ZF Race Engineering GmbH.

ZF Ventures

ZF Ventures GmbH

ZF Ventures GmbH ist die Corporate Venture Capital-Gesellschaft von ZF. Wir generieren strategischen Mehrwert, indem wir das umfassende Know-how, die Fähigkeiten und Ressourcen von ZF mit modernsten Technologie- und Geschäftsmodellinnovationen aus dem Startup-Ökosystem kombinieren.

ZF Micro Mobility

ZF Micro Mobility GmbH

Als Komponentenhersteller für die Zweiradindustrie legt ZF Micro Mobility GmbH den Fokus klar auf die Elektromobilität.

BrakeForceOne

BrakeForceOne GmbH

Die BrakeForceOne GmbH entwickelt innovative Mikromobilitätskonzepte und bringt Ansätze aus der Automobilindustrie in den Fahrradsektor.

ZF Gastronomie Service

ZF Gastronomie Service GmbH

Die ZF Gastronomie Service GmbH ist als hundertprozentige Tochter der ZF Friedrichshafen AG Dienstleister im gastronomischen Bereich für ZF-Standorte und externe Kunden.

ZF weltweit

Standorte

Für den ZF-Konzern ist die Nähe zu seinen Kunden von großer Bedeutung. Deshalb arbeitet das Unternehmen konsequent daran, seine globale Marktpräsenz auszubauen. Damit bietet der Konzern seinen Kunden rund um den Globus auf allen Ebenen und Regionen Ansprechpartner in direkter Nähe.

Standorte im Überblick

Download

Geschäftsbericht 2023 als PDF

Mit mehr Tempo und noch fokussierter bringt ZF die Transformation voran. Mehr Präsenz auf den globalen Wachstumsmärkten, Investitionen zugunsten von ertragsstarken Produkten sowie eine effizientere Organisationsstruktur stehen ganz oben auf der Agenda. Details dazu sowie Daten und Fakten zum Jahresabschluss 2023 gibt es hier zum Herunterladen im PDF-Format.

Download Geschäftsbericht 2022 als PDF