Supplier Board
Deutsch
Sprachen
  • Home
    • Einkauf
    • Einkaufsbedingungen
      • Allgemeine Einkaufsbedingungen
      • Spezifische Einkaufsbedingungen
      • Technische Liefervorschriften
      • Stahlwerke und Schmieden
    • Qualität und Liefertreue
    • Umweltmanagement
    • Logistik
    • Global Materials Management Guideline
    • Global Logistics Directive
    • Versandvorschriften
    • Qualität
    • weitere Sprachen
    • Digital Business
    • Digitale Kommunikationsarten
      • Performance Monitor
      • Problem Solver
      • Project Management eAPQP
      • Sourcing Manager
      • TOMS - Transportmanagement
      • Vendor Managed Inventory (VMI)
      • ASN, Delivery Schedules, Invoices & Credit Notes, Orders, Stock Movements
      • Technical Review
    • SupplyOn - das digitale Unternehmensportal von ZF
    • Digitaler Onboarding-Assistent (DOA)
    • Digitales Prozess-Onboarding
    • Elektronischer Datenaustausch (EDI)
    • Gelangensbestätigung
      • Gelangensbestätigung
      • Umsetzung bei ZF
    • Katalogmanagement
    • MIC - Supplier Solicitation Portal
    • Compliance
    • Grundsätze
    • Lieferantenmanagement
    • Lieferanten-Zulassungsprozess

Gelangensbestätigung

Gelangensbestätigung

Damit eine Lieferung von Deutschland in einen anderen EU-Mitgliedstaat steuerfrei gestellt werden kann, muss der Nachweis erbracht werden, dass diese Lieferung auch physisch im EU-Mitgliedstaat angekommen ist.

Umsetzung bei ZF

Für die Gelangensbestätigung, welche als rechtliche Anforderung für alle innergemeinschaftliche Lieferungen ins EU Ausland erstellt werden muss, bietet ZF Ihren Lieferanten verschiedene Möglichkeiten die Regelungen des § 4 Nr. 1b USTG in Verbindung mit § 17a UStDV umzusetzen.