Einkauf

Die Kernstrategie Einkauf enthält wichtige Elemente der Zusammenarbeit. Wir wollen den Wandel vom Single Sourcing zu strategischen Partnerschaften, vom Teile- zum Systemlieferanten, von lokal zu global tätigen Lieferanten sowie die Einführung des Supply Chain Managements. Dies werden in der Zukunft die Inhalte der Zusammenarbeit mit Ihnen sein.

Einkaufsprogramm

Unser Einkaufsprogramm umfasst unter anderem: Stahlumformungsteile/Verzahnungsteile, Guss- und Umformteile aus Aluminium, Drehteile, Eisenguss (Grauguss und Sphäroguss Rohteile und bearbeitete Teile), Sinter- und Sinterschmiedteile (Grauguss und Sphäroguss Rohteile und bearbeitete Teile), Wälzlager und Zubehör, Stanz und Ziehteile, komplette Baugruppen, Dichtungen, Verbindungselemente, Kunststoff- und Gummiteile.

Einkaufsbedingungen

Hier finden Sie wichtige Dokumente für den Einkauf.

Qualität und Liefertreue

Zur Ermittlung der Anlieferleistung seiner Lieferanten verwendet ZF die Kennzahl „Liefertreue“ und die Q-KPIs (Qualitätsleistungskennzahlen) „PPM-Beanstandungsquote“ und „Anzahl Reklamationen“.

Umweltmanagement

Nachhaltiger Schutz der Umwelt geht bei ZF über das eigene Unternehmen hinaus.