ElektronikSteuergeräteZF-ProAI (in Entwicklung)

ZF-ProAI (in Entwicklung)

ZF-ProAI mit "Deep-Learning"-Funktionen

Extreme Rechenleistung und Künstliche Intelligenz für Mobilität

Die ZF ProAI ermöglicht hohe Rechenleistung und künstliche Intelligenz (KI) für automatisierte Fahrfunktionen. Sie nutzt eine extrem leistungsfähige und skalierbare NVIDIA-Plattform, um Signale von Kameras sowie LiDAR-, Radar- und Ultraschallsensoren zu verarbeiten. Sie versteht in Echtzeit, was rund um das Fahrzeug geschieht und sammelt Erfahrungen durch „Deep Learning“. Dabei ist die ZF ProAI gegen Feuchtigkeit und Staub geschützt und im Temperaturbereich von -40 bis +60 Grad einsetzbar.

Vorteile

  • KI-Möglichkeit
  • 30 TFLOPS Rechenleistung
  • Für automatisierte und autonome Fahrfunktionen
  • Hohe Skalierbarkeit für Schnittstellen und Funktionen
  • Mechanisches Design und thermische Beständigkeit
  • Deep Learning”-Funktionen
  • Over-the-air-Updates möglich

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren