Aktive SicherheitBremskomponentenHinterrad-Bremssattel mit integrierter Parkbremse (IPB)

Hinterrad-Bremssattel mit integrierter Parkbremse (IPB)

Die Hinterrad-IPB kombiniert eine integrierte mechanische Parkbremse mit der Standardbetriebsbremse

Integrierte Parkbremsen (IPB) werden in Einkolbenausführung angeboten. Die Hinterrad-IPB stellt eine günstige, in die weltweit führende Bremssattelbauart "Colette" integrierte Betriebs- und Parkbremslösung für die komplette Fahrzeugmodellpalette dar. Der sich durch geringes Gewicht und Restbremsmoment auszeichnende Bremssatteltyp „Colette“ wird von einem Kolben und einem Schwimmsattelgehäuse betätigt und ist einer der weltweit am häufigsten verbauten Schwimmsattel.

Vorteile

  • Hervorragendes NVH-Verhalten mit optionaler NVH-Aufrüstungsmöglichkeit
  • Gewichtsersparnis durch Leichtbaukomponenten (Aluminiumgehäuse)
  • Ein weites Angebot an Stylingoptionen sorgt für optische Aufwertung
  • Reduzierter Engineering Applikationsaufwand durch eine hohe Anzahl an Serieneinsätzen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren