Ausbildung bei ZF

Eine Ausbildung beim weltweit führenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie der aktiven und passiven Sicherheitstechnik – die perfekte Basis für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Ausbildung bei ZF

Die ZF Gusstechnologie GmbH in Nürnberg fertigt Pkw-Getriebegehäuse und Getriebeteile aus Aluminium und Magnesium. Eine Ausbildung ist in fünf unterschiedlichen Fachrichtungen im kaufmännischen und technischen Bereich möglich. Nürnberg bietet nicht nur ein modernes Ausbildungszentrum und die Mitarbeit an interessanten Projekten, sondern eröffnet auch internationale Karrierechancen nach Ausbildungsende.

Die Ausbildung

Was wir dir bieten

  • Sehr gut ausgestattetes Ausbildungszentrum und moderne Ausbildungsmethoden
  • Abwechslungsreicher Ausbildungsplan
  • Fachabteilungen mit praxisorientierten Tätigkeitsfeldern
  • Mitarbeit bei interessanten Projekten
  • Begleitung während der gesamten Ausbildungszeit durch qualifizierte Ausbilder und Fachbetreuer
  • Anerkennung von Eigeninitiative, Ideen und Engagement

Technische Ausbildungsberufe

Mechatroniker/-in

Fertigung, Entwicklung, Betriebsausrüstung – in deiner Ausbildung lernst du das Arbeitsfeld des Mechatronikers umfassend kennen und vertiefst deine Kenntnisse in Kursen und in Projekten im Team.

Technische/-r Produktdesigner/-in

Als Produktdesigner entwirfst und konstruierst du Bauteile, Baugruppen oder Gesamtanlagen auf Grundlage von technischen und gestalterischen Kundenvorgaben und lernst in deiner Ausbildung alles von der Entwicklung bis zur Entstehung von Produkten kennen.

Werkzeugmechaniker/-in

Du bist der Spezialist in unserem Werkzeug- und Formenbau, stellst Druckgusswerkzeuge her und reparierst sie. An computergesteuerten CNC-Maschinen fertigst du Ersatzteile aus Metall oder Kunststoff.

Industriemechaniker/-in

Mit deiner Arbeit als Industriemechaniker sorgst du für einen reibungslosen Ablauf und bist der kompetente Ansprechpartner in unseren modernen Fertigungsbereichen.

Gießereimechaniker/-in Fachrichtung Druck- und Kokillenguss

Als Gießereimechaniker stellst du Werkstücke her und bist für die Wartung und Reparatur der Fertigungsanlagen zuständig.

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Als Elektroniker für Betriebstechnik installierst du Energieversorgungsanlagen, elektrische Antriebe sowie Anlagen der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik und der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik.

Bewerbung

So bewirbst du dich

Bewerben um einen Ausbildungsplatz bei uns kannst du dich schriftlich mit einem Bewerbungsschreiben beim unten genannten Ansprechpartner.

Das brauchst du für eine erfolgreiche Bewerbung

In deinem Bewerbungsschreiben nennst du uns deinen Berufswunsch und beschreibst kurz, warum du diesen Beruf in unserem Unternehmen erlernen möchtest. Zur Bewerbung gehört auch dein Lebenslauf, der alle wichtigen Daten und Stationen deines bisherigen Lebensweges enthält. Um deine Bewerbungsunterlagen komplett zu machen, fügst du bitte Kopien der letzten drei Schulzeugnisse hinzu. Solltest du Praktika absolviert, Kurse besucht oder über besondere Fähigkeiten wie zum Beispiel Sprachkenntnisse verfügen, interessiert uns das natürlich. Du solltest an entsprechende Belege und Bescheinigungen denken.

Bewerbung abgeschickt - und dann?

Ist deine Bewerbung bei uns eingegangen, bestätigen wir dir dies schriftlich. Hier erklären wir dir auch die nächsten Schritte. Im Bewerbungsverfahren folgt im technischen Bereich ein Bewerbertest, im kaufmännischen Bereich absolvierst du ein Assessment Center. Hier wollen wir herausfinden, ob du für den gewählten Beruf der Richtige bist. Bei erfolgreich absolvierten Test und guten Schulnoten laden wir dich zu einem Vorstellungsgespräch ein. Solltest du auch hier einen positiven Gesamteindruck hinterlassen, werden wir dir einen Ausbildungsvertrag anbieten.

Bewerbungsfristen

Bewerbungsschluss für alle von uns angebotenen Ausbildungsberufe ist der 31. Dezember.

Highlights

Einführungswoche

Teamgeist und die Fähigkeit, eigene Stärken zur Problemlösung zu nutzen, sind bei uns ebenso gefragt wie Verlässlichkeit, Initiative, Aufgeschlossenheit und Zielstrebigkeit. Deshalb beginnt deine Ausbildung bei ZF ganz anders, als du dir das vielleicht vorstellst. Gemeinsam mit den anderen Auszubildenden startest du mit einer Erlebniswoche, wo du nicht nur deine Ausbilder und die anderen Auszubildenden besser kennen lernst, sondern auch eine Menge über ZF erfährst. In der Natur werden wir uns Herausforderungen und Aufgaben stellen und sie gemeinsam lösen.

Kontakt

Kaufmännische Ausbildungsberufe:

ZF Gusstechnologie GmbH

Christian Fuchs

Nopitschstraße 71

90441 Nürnberg

Tel.+49 (0)911 4150-230

E-Mail: christian.fuchs2@zf.com

Technische Ausbildungsberufe:

ZF Gusstechnologie GmbH

Martin Scharf

Nopitschstraße 71

90441 Nürnberg

Tel. +49 (0)911 4150-341

E-Mail: martin.scharf@zf.com

weitere informationen

ZF Ausbildungsblog

Ein Einblick in die Ausbildung bei ZF

Hier triffst Du uns

Lerne ZF hautnah kennen, komme mit Mitarbeitern ins Gespräch. Wo und wann, erfährst du hier.

Gute Gründe

Warum es sich lohnt, bei uns einzusteigen.