Ausbildung bei ZF

Abheben mit ZF – Getriebe und Ersatzteile für Hubschrauber stehen im Mittelpunkt der Produktion bei ZF in Kassel. Eine Ausbildung ist in drei Fachrichtungen möglich und bietet dir die perfekte Basis für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Ausbildung bei ZF

Am Standort Calden bei Kassel produziert und wartet die ZF Luftfahrttechnik GmbH Getriebe, Ersatzteile und Komponenten verschiedener Art für unterschiedliche Hubschraubertypen. Weltweite Hubschrauberbetreiber und Hubschrauberhersteller werden mit Produkten aus Calden beliefert. Das Qualitätsmanagementsystem und das Umweltmanagementsystem der ZF Luftfahrttechnik GmbH sind bereits über viele Jahre erfolgreich zertifiziert. Eine Ausbildung ist in drei unterschiedlichen Fachrichtungen möglich, internationale Karrierechancen nach Ausbildungsende locken.

Die Ausbildung

Was wir dir bieten

  • Begleitung während der gesamten Ausbildungszeit durch qualifizierte Ausbildungsmeister
  • Fachabteilungen mit praxisorientierten Tätigkeiten und qualifizierten Ausbildungsbeauftragten
  • Anerkennung von Eigeninitiative, Ideen und Engagement
  • Mitarbeit bei interessanten Projekten
  • Abwechslungsreicher Ausbildungsplan

Technische Ausbildungsberufe

Technische Ausbildungsvideos

Was machen unsere Auszubildenden bei ZF? Hier erhältst du Einblick in unsere technischen Ausbildungsberufe.

Zerspanungsmechaniker/-in

Als Zerspanungsmechaniker planst, fertigst und bearbeitest du Bauteile für unsere Antriebskomponenten und lernst interessante Verfahren wie Drehen, Fräsen oder Schleifen kennen.

Industriemechaniker/-in

Mit deiner Arbeit als Industriemechaniker sorgst du für einen reibungslosen Ablauf und bist der kompetente Ansprechpartner in unseren modernen Arbeitsbereichen.

Bewerbung

So bewirbst du dich

Bewerben um einen der Ausbildungsplätze kannst du dich bei uns schriftlich beim unten genannten Ansprechpartner.

Das brauchst du für eine erfolgreiche Bewerbung

In deinem Bewerbungsschreiben nennst du uns deinen Berufswunsch und beschreibst kurz, warum du diesen Beruf in unserem Unternehmen erlernen möchtest. Zur Bewerbung gehört auch dein Lebenslauf, der alle wichtigen Daten und Stationen deines bisherigen Lebensweges enthält. Um deine Bewerbungsunterlagen komplett zu machen, fügst du bitte Kopien der letzten drei Schulzeugnisse hinzu. Solltest du Praktika absolviert, Kurse besucht oder über besondere Fähigkeiten wie zum Beispiel Sprachkenntnisse verfügen, interessiert uns das natürlich. Du solltest an entsprechende Belege und Bescheinigungen denken.

Bewerbung abgeschickt - und dann?

Ist deine Bewerbung bei uns eingegangen, bestätigen wir dir dies schriftlich. Hier erklären wir dir auch die nächsten Schritte. Weiter geht es mit dem Bewerbertest oder einem Infotag, wo wir herausfinden möchten, ob du für den Beruf der Richtige bist. Nach erfolgreichem Test und einem Zeugnis, das unseren Anforderungen entspricht, wirst du zu einem Gespräch und mitunter zu einem eintägigen Probearbeitstag eingeladen. Passt alles, bekommst du schließlich einen Ausbildungsvertrag.

Bewerbungsfristen

Du kannst Dich bis einschließlich der 1. Novemberwoche für eine Ausbildung im folgenden Jahr (i. d. R. mit Beginn im September) bewerben.

Kontakt

ZF Luftfahrttechnik GmbH

Michaela Bangert

Flughafenstrasse

34379 Calden

Telefon: +49 (0)5674 701 400

Fax: +49 (0)5674 701 107

E-Mail: michaela.bangert@zf.com

hr_cld@zf.com

weitere informationen

ZF Ausbildungsblog

Ein Einblick in die Ausbildung bei ZF

Hier triffst Du uns

Lerne ZF hautnah kennen, komme mit Mitarbeitern ins Gespräch. Wo und wann, erfährst du hier.

Gute Gründe

Warum es sich lohnt, bei uns einzusteigen.