AntriebLokomotiven und SonderfahrzeugeRadsatzgetriebe (für Diesellokomotiven)

Radsatzgetriebe (für Diesellokomotiven)

Radsatzgetriebe (für Diesellokomotiven)

Mehr Leistung, weniger Verschleiß

Technische Innovation und die modulare Bauweise bestimmen das Konzept für das robuste ZF-Radsatzgetriebe. Das Basisgetriebe kann in kürzester Zeit kundenspezifisch angepasst werden. Die bewährte ZF-Qualität sorgt für geringen Verschleiß, hohe Schnittstellenflexibilität und dadurch ein wartungsfreundliches, robustes Getriebe mit optimierten Life Cycle Costs (LCC) auch bei dauerhaft hohen Beanspruchungen.

Vorteile

  • Hochbelastetes achsreitendes Radsatzgetriebe
  • Diagonal geteiltes Getriebegehäuse aus Sphäroguss GGG-40
  • Zahnräder und Flansche sind durch Ölpressverbände mit den entsprechenden Wellen verbunden
  • Schmierölversorgung der Wälzlager und Verzahnungen durch Tauchschmierung
  • Wartungsarm
  • Gut zugängliche Wartungseinrichtungen
  • Abdichtung des Getriebes durch verschleissfreie Labyrinthringe

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren