AntriebMetroZweistufiges, achsreitendes Stirnradgetriebe

Zweistufiges, achsreitendes Stirnradgetriebe

Zweistufiges, achsreitendes Stirnradgetriebe

Getriebe für Schienenfahrzeuge mit elektrischem Antrieb

Das Getriebe ist ausgelegt für die Übertragung der Antriebsleistung in Schienenfahrzeugen, bei denen jede Triebachse eines Drehgestelles von einem separaten, querliegenden Elektromotor angetrieben wird. Es ist als zweistufiges, achsreitendes Stirnradgetriebe ausgeführt.

Vorteile

  • Ausgelegt für hohe Eingangsdrehzahl von mehr als 6.000 U/min
  • Geringes Gewicht durch Gehäuse aus Aluminium
  • Geräuschoptimiert
  • Die Wälzlager auf der Achse sind wegen der axialkraftfreien Pfeilverzahnung als Zylinderrollenlager ausgeführt und bedürfen deshalb keiner Lagerspieleinstellung.