ZF Smart  Identification System

Intelligentes Flottenmanagement mit ZF Smart Identification

Das ZF Smart Identification System

Das ZF Smart Identification System ermöglicht eine smarte, drahtlose Identifikation der Komponenten in Schienenfahrzeugen. Dabei wird das Original-Typenschild der Komponenten um einen RFID-Transponder mit eindeutiger Identifikationsnummer ergänzt. Über diesen werden Produktdaten (Typbezeichnung und Materialnummer sowie technische Details) automatisch gelesen, beispielsweise während der Einfahrt des Zuges ins Depot. Die Daten werden über ein Antennen-Gate zu einem sicheren Server weitergeleitet wo Kunden über ein benutzerfreundliches Dashboard darauf zugreifen können.

Im Gesamtsystem ermöglicht das ZF Smart Identification System eine digitale Wartungsplanung und damit ein effizientes Flottenmanagement der Schienenfahrzeuge.

Auf einen Blick

Funktionen des aktivierten, digitalen Typenschildes im Vergleich
Typenschild (ohne RFID-Transponder) Digitales Typenschild (mit RFID-Transponder)
Überwachung der Betriebsstunden
Zuweisung der Komponente zum Drehgestell/ Fahrzeug
Nutzung für nicht ZF-Produkte
Datensicherheit

Was benötige ich für das Gesamtsystem?

Systemumfang Smart Identification

Hardware Software
Digitales Typenschild (Smart Typeplate)
  • Typenschild mit integriertem RFID-Chip
ID-Link
  • Verknüpfung der RFID-Nummer mit den Produktdaten
Antennen-Gate
  • Eindeutige Identifikation der ein- und ausgehenden Assets mit Gateway-Funktion
  • Automatisches Auslesen der Produktdaten
ZF IoT Cloud
  • Speicherung und Weiterverarbeitung der Daten in der ZF IoT Cloud
Dashboard
  • Zugriff auf Produkt- und Servicedokumentation
  • Bearbeitung offener Instandhaltungsarbeiten
Ihr Start in ein effizientes Flottenmanagement

Das Smart Typeplate ist bereits in allen neu produzierten Getrieben installiert. Aktivieren Sie es jetzt und nutzen Sie die Vorteile des gesamten Smart Identification Systems.

Warum ZF Smart Identification?

Diese Vorteile bietet das System für den Betreiber

Werkstattleiter Techniker
Information und Vorausplanung zu Wartungs- und Instandhaltungsbedarfen stehen jederzeit zur Verfügung Lückenlose, eindeutige Erfassung der Komponenten im Drehgestell und Zug
Ermittlung der tatsächlichen Laufleistung der Komponenten Automatisierte, fehlerfreie Identifikation ohne direkten Sichtkontakt
Schnellere Abwicklung von Reklamationen (Gewährleistungsfristen,…) Schnelle Verfügbarkeit von Service-Informationen
Erhöhte Fahrzeug-Verfügbarkeit durch verbesserte Planbarkeit Papierlose Online-Dokumentation von überall zugänglich
Bearbeitung und Dokumentation offener Wartungsarbeiten

Digitalisierung des Wartungsprotokolls

Alle Informationen auf einen Blick

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Bitte füllen Sie das unten stehende Kontaktformular für Anfragen zu unserem ZF Smart Identification System aus