AntriebAntriebskomponentenRacing Clutch System (RCS)

Racing Clutch System (RCS)

Racing Clutch System (RCS)

Modulares Rennsportkupplung (RCS) Baukastensystem

Mit dem modularen Baukastensystem RCS bietet die ZF Race Engineering GmbH eine hohe Variabilität an Rennsportkupplungen. Dadurch ist es möglich, eine individuelle Anpassung an Fahrzeug und Strecke zu konfigurieren. Die RCS-Kupplungen werden nicht fahrzeugspezifisch entwickelt und können in fast allen Rennfahrzeugen eingesetzt werden. Es müssen jedoch Änderungen wie Geometrie des Schwungrades, Position des Ausrückers und Ausrückwegbegrenzung durchgeführt werden.

Vorteile

  • Ausführung als 1-, 2-, 3- und 4-Scheiben-Version
  • Verschiedene Reibmaterialien: Organische Beläge, Sintermetall, Carbon
  • 140 mm, 184 mm, 200 mm Reibdurchmesser
  • 2,6 mm / 3,4 mm / 5,2 mm und 7,8 mm als Sinterstärken erhältlich
  • Ausrückdurchmesser 38 mm, 44 mm und 49 mm
  • Aluminiumschmiedegehäuse mit spezieller warmfester Aluminiumlegierung (140 mm Ausführung)
  • Hohe Gehäusesteifigkeit für exaktes Dosierverhalten

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren