Aktive SicherheitBremskomponentenElektronische Stabilitätskontrolle (ESC)

Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC)

Elektronische Stabilitätskontrolle

ESC bietet branchenführenden Komfort und branchenführendes Pedalgefühl/Tastverhältnis mit langer Lebensdauer.

ESC-Systeme von ZF verbinden Antiblockiersystem (ABS) und Antriebssteuerung mit einer Spurstabilitätskontrolle. ESC-Systeme unterstützen die Kontrolle und Erhaltung der Fahrzeugspurstabilität. Wird ein möglicher Verlust der Fahrzeugkontrolle erkannt, legt das ESC automatisch Bremsdruck an den entsprechenden Rädern an und drosselt ggf. die Motorleistung, um das Fahrzeug wieder auf den vom Fahrer gewünschten Kurs zu bringen. Außerdem sorgt die als Option verfügbare hochfrequente Motordrehzahlregel

Vorteile

  • Kostenoptimierung durch Auslegung als Baukastensystem und Standardisierung
  • Kompaktbauweise, geringes Gewicht und geringe Baugröße mit Schnittstelle gemäß Industriestandard
  • Hohe Integrationsfähigkeit mit anderen Fahrzeugsicherheitssystemen
  • Neue Mikroprozessor-Generation mit erheblich erweiterter RAM-/ROM-Kapazität und Geschwindigkeit
  • Senkung der NVH und längere Motor-Lebensdauer durch hochfrequente Motordrehzahlregelung (20 kHz)
  • Integration einer EPB möglich
  • Minimale NVH