Federbein

Einrohr- oder Zweirohrdämpfer - Die perfekte Führung nicht nur für das Hinterrad

Motorradfahren ist Genuss pur. Egal ob auf kurzen, sportlichen Überlandfahrten, einer Fahrt durch die Stadt oder einer längeren Tour mit Gepäck – alleine oder mit Sozius. Diese Vielseitigkeit ist äußerst anspruchsvoll und verlangt einen „Alleskönner“ als Dämpfer. Es ist vor allem Aufgabe des Dämpfers für eine optimale Straßenlage zu sorgen indem er das Motorrad bei hohen Geschwindigkeiten stabilisiert und somit hilft instabile Fahrzeugschwingungen zu vermeiden.

Vorteile

  • Individuelle Zug-/Druckeinstellung (1-, 2- und 3-fach) möglich
  • Hohe Laufruhe mit dynamischem Fahrverhalten
  • Ausgezeichnete Zugkraftübertragung auf das Hinterrad
  • Mit linearer oder progressiver Feder
  • Platzsparende Konstruktion und geringes Gewicht
  • Mit oder ohne externem Ausgleichsbehälter
  • Servicefreundlich
  • Hohe Lebensdauer