LenkungLenksystemeElektrische Servolenkung – Lenksäulenantrieb

Elektrische Servolenkung – Lenksäulenantrieb

Elektrische Servolenkung mit Lenksäulenantrieb für Fahrzeugsegment A bis D

Die elektrische Servolenkung mit Lenksäulenantrieb weist eine modulare und skalierbare Architektur für Fahrzeugsegment A bis D auf und ist für Zahnstangenkräfte von bis zu 12 kN ausgelegt. Diese Technologie ermöglicht eine Senkung von CO₂-Ausstoß sowie Kraftstoffverbrauch und unterstützt automatisiertes Fahren. Das System mit Lenksäulenantrieb zeichnet sich durch seine Skalierbarkeit aus, um ein Unterstützungsmoment von 40 bis 100 Nm bereitzustellen.

Vorteile

  • Branchenweit bestes Lenkgefühl in Anwendungssegmenten
  • Modulare und skalierbare Architektur, um den OEM-Anforderungen fahrzeugsegmentübergreifend zu entsprechen
  • PMAC-Motor mit geringer Drehträgheit
  • Integrierte Packaging-Flexibilität
  • Adaptive Crash-Optionen tragen zur Erfüllung der neuesten NCAP-Anforderungen bei
  • Electric Power Pack – hochintegrierte und kompakte Bauform mit gemeinsamer E/E-Architektur bei ZF EPS-Technologien

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren