Doppelkupplung

Doppelkupplung
Vergleich Schaltvorgang

Schalten mit Zug

Beim Doppelkupplungssystem verfügt das Getriebe über zwei Kupplungen. Der Vorteil: Es können immer zwei Gänge gleichzeitig eingelegt sein. Eine der Kupplungen bedient dabei die ungeraden Gänge, die andere die geraden.

Vorteile

  • Drehmomentbereiche ab ca. 350 bis 750 Nm, Spitzenmomente bis zu 1.000 Nm
  • Sehr hohe thermische Belastbarkeit
  • Geringer Bauraumbedarf
  • Hohe Drehzahlfestigkeit
  • Geringe Schleppmomente
  • Hervorragende Fahrdynamik
  • Verbrauchsersparnis