see. think. act.

Sprache wählen

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Magazin

vision - Das ZF-Magazin

In der aktuellen Ausgabe beleuchtet das Unternehmensmagazin das Thema Smart Logistics

Der Inhalt der neuen „vision“ im Überblick:

Neustart nötig

Weltweit wächst der Frachtverkehr rapide. Immer mehr Warentransporte verstopfen die Straßen in den Städten. Dem Logistiksystem, wie wir es kennen, droht der Kollaps. Durch bessere Vernetzung lässt sich die Effizienz der Logistik noch deutlich steigern.

Zufriedenheit frei Haus

Logistikdienstleister stellen jährlich Milliarden Sendungen zu. Ein autonomes Konzeptfahrzeug von ZF revolutioniert die Abläufe für Fahrer und Kunden auf der letzten Liefermeile.

Autonome Kostenbremse

Mit intelligenten Konzepten zeigt ZF, wie die Logistik auf der Autobahn sowie auf dem Betriebshof sicherer und wirtschaftlicher zu gestalten ist. Der Schlüssel dafür liegt in autonomen Fahrfunktionen.

Ein Unternehmen voller Energie

Vom Fahrrad bis zum Schwerlastzug bietet ZF unterschiedlichste elektrische Antriebssysteme. Dieses Portfolio macht den Technologiekonzern einzigartig in der Mobilitätsbranche.

Dynamische Sänfte

Das neue aktive Dämpfungssystem sMOTION von ZF hebt Fahrkomfort, Dynamik und Sicherheit auf ein neues Niveau. Ein wichtiger Beitrag bereits fürs hochautomatisierte Fahren.

Sauberkeit und Effizienz im XXL-Format

Sicher und abgasfrei – so das Versprechen für elektrifizierte, autonome Nutzfahrzeuge. Um dieses Ziele zu erreichen, präsentiert ZF den Prototyp einer elektromechanischen Lenkung.

Neue Spitze

Große chinesische Konzerne arbeiten mit Hochdruck an den Technologien von morgen, darunter an künstlicher Intelligenz (KI). ZF ist in einer starken Partnerschaft dabei.

Essay

Norwegen sammelt schon lange Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen im großen Stil. Wie funktioniert dort E-Mobility und was lässt sich auf andere Länder übertragen? Eric Figenbaum, ein norwegischer Verkehrsforscher, gibt Antworten.

Wundersame Wandlung

Remanufacturing ist eine nachhaltige Alternative zur Neuproduktion. Ein Besuch am tschechischen Standort Frýdlant zeigt, wie ZF hier Produkten ein zweites Leben schenkt.

©ZF Friedrichshafen AG
Ältere Ausgaben - vision

Download

vision 2.2018

Download

vision 1.2018

Download

vision 1.2017
Ältere Ausgaben - drive

Download

drive 1.2017

Download

drive 2.2016

Download

drive 2.2016