ZF Kunststiftung | Stipendium


Das Stipendium beinhaltet ein umfangreiches Förderprogramm: Die Künstlerinnen und Künstler erhalten eine finanzielle Unterstützung, ein Atelier und eine Wohnung. Im Anschluss wird das Arbeitsergebnis des neunmonatigen Stipendiums in einer Ausstellung im Zeppelin Museum Friedrichshafen der Öffentlichkeit präsentiert und in einem Katalog umfassend dokumentiert. Darüber hinaus werden die Aktivitäten der Stipendiaten durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit begleitet.

Große Bedeutung haben die intensive Zusammenarbeit und der direkte Austausch mit den Künstlern. Der persönliche Kontakt und die Auseinandersetzung mit der künstlerischen Arbeit werden auch über das Stipendium hinaus gepflegt. Auf den jährlichen Stipendiatentreffen wird auch zudem der Austausch der Künstler untereinander gefördert, immer wieder werden auch relevante Fragen zur Kunst und Kunstvermittlung thematisiert.