ZF Kunststiftung | Pressemitteilungen


12/2017

Der Katalog Cosmic Imperative. Payer Gabriel ist erschienen!

Zur Ausstellung Cosmic Imperative mit Arbeiten des Wiener Künstlerpaars Payer Gabriel, 13. Oktober bis 26. November 2017 im Zeppelin Museum Friedrichshafen, hat die ZF Kunststiftung einen Katalog herausgegeben. mehr


11/2017

Der Katalog Cosmic Imperative. Payer Gabriel ist fertig!

Am Sonntag, 26.11.2017, 11 Uhr präsentiert die ZF Kunststiftung den Katalog zur Ausstellung Cosmic Imperative mit aktuellen Arbeiten des Künstlerpaars Payer Gabriel im Zeppelin Museum Friedrichshafen. mehr


09/2017

Die kosmische Zwangsläufigkeit des Lebens

Vom 13.10. bis 26.11.2017 zeigt die ZF Kunststiftung die Installation Cosmic Imperative mit aktuellen Arbeiten von Payer Gabriel im Zeppelin Museum Friedrichshafen. mehr


03/2017

Internationales Klavierfestival junger Meister 2017

Vom 7. bis 22. April findet das zwölfte Klavierfestival mit öffentlichem Meisterkurs statt. Auch in diesem Jahr sind zahlreiche hochbegabte Nachwuchspianistinnen und -pianisten aus aller Welt der Einladung an den Bodensee gefolgt und nehmen am zwölften Internationalen Klavierfestival junger Meister teil. mehr


02/2017

32. Kunst-Freitag in Friedrichshafen am 3. März 2017, 18 bis 24 Uhr

Auch dieses Jahr feiern acht Institutionen die Kunst in Friedrichshafen. Am Freitag, 3. März 2017 startet das umfangreiche Programm um 18 Uhr im Kiesel, Medienhaus k42. Die Galerie Bernd Lutze, das Medienhaus k42, das Kulturbüro, der Kunstverein, das Zeppelin Museum und die Zeppelin Universität, sowie die ZF Kunststiftung und der JazzPort sind wieder die Gastgeber. Zum Start des Abends begrüßt Oberbürgermeister Andreas Brand um 18 Uhr Gäste und Initiatoren im Kiesel, Medienhaus k42 und übergibt Erika Lohner den Ehrenbrief der Stadt Friedrichshafen. Erika Lohner, selbst Künstlerin, macht sich seit über 15 Jahren ehrenamtlich für das Kunstgeschehen in Friedrichshafen und darüber hinaus verdient. Als Leiterin der Plattform 3/3 trägt sie maßgeblich zu einer lebendigen Kunstszene in der Stadt bei. mehr


02/2017

Das Wiener Künstlerpaar Payer + Gabriel erhält das Stipendium 2017 der ZF Kunststiftung

Das Präsenzstipendium der ZF Kunststiftung für das Jahr 2017 geht an das Künstlerpaar Payer + Gabriel aus Wien. Es ist das 36. Stipendium, welches die ZF Kunststiftung vergibt. Micha Payer und Martin Gabriel werden von Februar bis November 2017 im ZF-Turmatelier im Zeppelin Museum Friedrichshafen leben und arbeiten. mehr


11/2016

Verantwortung übernehmen. Kunst und Kultur fördern.

Die ZF Kunststiftung stellt ihre Jubiläumspublikation 25 Jahre ZF Kunststiftung am Freitag, 25.11., um 18 Uhr im ZF Forum vor. Die Jubiläumspublikation ist der krönende Abschluss eines ereignisreichen und spannenden Festjahres. mehr


11/2016

Katalogpräsentation: HYPERION. Nándor Angstenberger

Der Katalog zur Ausstellung HYPERION mit aktuellen Arbeiten von Nándor Angstenberger ist fertig und wird am Sonntag, 20.11., 11 Uhr im Rahmen der Finissage der Öffentlichkeit präsentiert! mehr


10/2016

HYPERION

Der Berliner Künstler Nándor Angstenberger entwickelt für die Ausstellung der ZF Kunststiftung im Zeppelin Museum die ortspezifische Installation HYPERION. mehr


10/2016

HYPERION

Der Berliner Künstler Nándor Angstenberger entwickelt für die Ausstellung der ZF Kunststiftung im Zeppelin Museum die ortspezifische Installation HYPERION . mehr


05/2016

Raúl da Costa gewinnt den ZF-Musikpreis 2016

Raúl da Costa aus Portugal hat am vergangenen Sonntag den mit 6.000 Euro dotierten ZF-Musikpreis gewonnen. Den zweiten Platz mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro belegte der Deutsche Moye Kolodin, Dritter wurde der Weißrusse Arseni Sadykov, der 2.000 Euro erhielt. mehr


04/2016

Spannendes Finale beim ZF-Musikpreis 2016

Raúl da Costa, Moye Kolodin und Arseni Sadykov stehen im Finale um den ZF-Musikpreis 2016. Die drei Finalisten haben Ihre Virtuosität und herausragende Musikalität bereits in den ersten beiden Konzerten am 28. und 29. April 2016 im Kammermusiksaal der Kunst- und Konzerthalle arlberg1800 in St. Christoph am Arlberg, dem höchst gelegenen Konzertsaal der Alpen, unter Beweis gestellt. Beim ersten Wettbewerbskonzert interpretierten sie Werke von Johann Sebastian Bach sowie der Wiener Klassik. Am zweiten Wettbewerbstag standen Werke der Deutschen Romantik und Neue Musik auf dem Programm. mehr


04/2016

ZF-Musikpreis 2016

Bereits zum achten Mal vergibt die ZF Kunststiftung in diesem Jahr den ZF-Musikpreis. Der Preis würdigt die herausragenden Leistungen hochbegabter Pianistinnen und Pianisten der jungen Generation. Die bisherigen Gewinner unterstreichen das hohe Niveau dieses Wettbewerbs. Zu Ihnen gehören namhafte Pianisten wie Herbert Schuch, Alexej Gorlatch oder Claire Huangci.
Vom 28. April bis 1. Mai stellen sich sechs bereits mehrfach preisgekrönte Musikerinnen und Musiker aus sechs Nationen der Herausforderung und treten beim Klavierwettbewerb um den ZF-Musikpreis 2016 an: Raúl da Costa (Portugal), Judith Valerie Engel (Österreich), Moye Kolodin (Deutschland), Iulia Marin (Rumänien), Arseni Sadykov (Weißrussland) und Boyang Shi (China). mehr


01/2016

31. Kunstfreitag in Friedrichshafen am 12. Februar 2016, 18 bis 24 Uhr

Das neue Jahr bringt auch für den Kunst-Freitag Neues. Es gibt nur einen Kunstfreitag 2016, und der findet am 12. Februar statt. Und: Der 2016er Kunst-Freitag wird um 18 Uhr an der Zeppelin Universität im Fallenbrunnen eröffnet, nicht, wie bisher, im Kiesel des k42. Darauf haben sich die Ausrichter des Kunstfreitages nach einer regen Diskussion geeinigt. Die war unter anderem dadurch ausgelöst worden, dass beinahe traditionell der Kunstfreitag im Juli schlechter besucht ist als der im Januar oder Februar. Konzentration also auf einen Termin und diesen Kunstfreitag mit besonders spannenden, anregenden Veranstaltungen zu belegen - so entschieden sich die Vertreter der den Kunstfreitag gestaltenden Institutionen: Galerie Bernd Lutze, Kunstverein Friedrichshafen, Kulturbüro, Plattform 3/3, Zeppelin Museum und Zeppelin Universität sowie ZF Kunststiftung und JazzPort. mehr


10/2015

25 Jahre ZF Kunststiftung.

Als die ZF Kunststiftung 1990 anlässlich des 75-jährigen Bestehens von ZF gegründet wurde, war sie ein Geschenk. "Wir wollten ein Zeichen setzen und eine Institution ins Leben rufen, die Bestand hat und den Menschen in der Bodenseeregion [...] langfristig zugutekommt", erinnert sich der damalige ZF-Vorstandsvorsitzende und langjährige Stiftungsrat Dr. Klaus Bleyer. Seit 25 Jahren hat sich die Stiftung der kulturellen Vielfalt, einem attraktiven, lebendigen Kunst- und Kulturangebot in der Region verschrieben. mehr


09/2015

Internationales Preisträgerkonzert „25 Jahre ZF Kunststiftung“

Mit einem Internationalen Preisträgerkonzert feiert die Kunststiftung der ZF Friedrichshafen AG ihr 25-jähriges Jubiläum am Freitag, 2. Oktober 2015 um 19.30 Uhr im Hugo-Eckener-Saal im Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen. mehr


07/2015

30. Kunstfreitag in Friedrichshafen am 10. Juli 2015, 18 bis 24 Uhr

Humor in der Kunst – ist der überhaupt angesagt? Vielleicht beantwortet der Lübecker Kurator Oliver Zybok diese Frage zur Eröffnung des 30. Kunstfreitages am 10. Juli in Friedrichshafen. „Vom absolut Komischen bis zum denkbar Absurden. Komik in der Kunst und Karikatur seit Beginn des 20. Jahrhunderts“ nennt er sein Impulsreferat, mit dem um 18 Uhr der Kunst-Freitag im Kiesel des Medienhauses k42 eröffnet wird. mehr


06/2015

Verantwortung übernehmen. Kunst und Kultur fördern.

Kultur schafft Identität. Bücher, Gemälde und Kompositionen sind Speicher von Wissen und Erfahrungen. Sie sind das kulturelle Gedächtnis einer Gesellschaft. Kulturförderung dient der Kulturwahrung und ist ein ganzheitlicher Beitrag zur Entwicklung, Gestaltung und tabilisierung von Gesellschaft. Kulturförderung ist bei ZF seit langem fester Bestandteil der Unternehmenskultur. mehr


03/2015

Internationales Klavierfestival junger Meister 2015

Auch in diesem Jahr sind zahlreiche hochbegabte Nachwuchspianistinnen und -pianisten aus aller Welt der Einladung an den Bodensee gefolgt und nehmen am elften Internationalen Klavierfestival junger Meister teil. mehr


01/2015

29. Kunst-Freitag in Friedrichshafen

Kunst bis Mitternacht – das bietet auch der 29. Kunstfreitag am 30. Januar 2015 wieder. Aktuelle Kunst lädt an neun Orten im Stadtgebiet zur Begegnung und zur Auseinandersetzung ein. mehr


11/2014

Im Rausch der Geschwindigkeit

Das Präsenzstipendium der ZF Kunststiftung für das Jahr 2015 geht an Stefan Rohrer. Er ist der 34. Stipendiat und wird von Januar bis Oktober 2015 im ZFTurmatelier in Friedrichshafen leben und arbeiten. mehr


10/2014

Blick durch die Maske

"Where do I end and the world begins" hat der Künstler seine Ausstellung genannt, in der er die Wahrnehmung von Identität und Prozesse der Identitätsfindung hinterfragt und sich mit Transformationsprozessen und Metamorphosen auseinandersetzt. Ausgangsmaterial für die Konzeptarbeit sind historische Originalmasken, die bereits im Ritus angewandt und getragen wurden. mehr


08/2014

Michael Fliri: Where do I end and the world begins

Michael Fliri beschäftigt sich mit Transformationsprozessen und Metamorphosen, immer wieder arbeitet er mit Masken, um Identität und Identitätsbildung zu hinterfragen. Während seines Stipendiums in Friedrichshafen hat Fliri die skulpturale Installation "Where do I end and the world begins" realisiert. mehr


06/2014

28. Kunst-Freitag in Friedrichshafen

Ein Abend, eine Stadt, acht Kunstinstitutionen und ein lebendiges und abwechslungsreiches Kunst-und Kulturprogramm – am 4. Juli 2014 ist wieder Kunst-Freitag in Friedrichshafen. mehr


04/2014

Judith Saupper: Das Große Rauschen

Judith Saupper ist die 32. Stipendiatin der ZF Kunststiftung und hat von Juli bis Dezember 2013 im ZF-Turmatelier gelebt und gearbeitet. Vom 25. April bis zum 29. Juni 2014 zeigt die ZF Kunststiftung ihre Ausstellung Das Große Rauschen im Grenz-Raum des Zeppelin Museums Friedrichshafen. mehr


03/2014

Aaron Pilsan gewinnt den ZF-Musikpreis 2014

Am vergangenen Sonntag hat im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen das Abschlusskonzert des ZF-Musikpreis 2014 stattgefunden. Gewinner des mit 5000 Euro dotierten ZF-Musikpreises ist der erst 19-jährige „Lokalmatador“ Aaron Pilsan aus Dornbirn (Vorarlberg/Österreich). mehr


02/2014

ZF-Musikpreis 2014

Bereits zum siebten Mal vergibt die ZF Kunststiftung Anfang März 2014 den ZF-Musikpreis. Der Preis würdigt die herausragenden Leistungen hochbegabter Pianistinnen und Pianisten der jungen Generation. Die bisherigen Gewinner unterstreichen das hohe Niveau dieses Wettbewerbs. Zu Ihnen gehören namhafte Pianisten wie Herbert Schuch, Alexej Gorlatch oder Claire Huangci. mehr


01/2014

Transformation, Metamorphose, Maske und Identität

Michael Fliri, der neue Stipendiat der ZF Kunststiftung, arbeitet vor allem in den Bereichen Performance, Skulptur, Fotografie und Video. Immer wieder thematisiert Fliri dabei Identität und Identitätsbildung. Im Mittelpunkt der oft körperbezogenen Aktionen stehen Transformationsprozesse, Metamorphosen und Verwandlungen, denen sich der Performancekünstler unterwirft. mehr