ZF Kunststiftung


26.11.2017

Payer Gabriel: Cosmic Imperative

Katalogpräsentation und Künstlergespräch

Zur Katalogpräsentation und einem Künstlergespräch laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

mehr



13.10.2017

Payer Gabriel: Cosmic Imperative

Ausstellung der ZF Kunststiftung im Zeppelin Museums Friedrichshafen.

mehr



07.04.2017

Internationales Klavierfestival junger Meister 2017

Auch in diesem Jahr sind zahlreiche hochbegabte Nachwuchspianistinnen und -pianisten aus aller Welt der Einladung an den Bodensee gefolgt und nehmen vom 7. bis 22. April 2017 am zwölften Internationalen Klavierfestival junger Meister teil.

mehr



03.03.2017

32. Kunst-Freitag Friedrichshafen

Kunst bis Mitternacht - das bietet auch der 32. Kunst-Freitag am 3. März 2016 wieder. Aktuelle Kunst lädt an acht Orten im Stadtgebiet zur Begegnung und zur Auseinandersetzung ein.

mehr



25.11.2016

Jubiläumspublikation

25 Jahre ZF Kunststiftung

Zur Präsentation der Publikation "25 Jahre ZF Kunststiftung" laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

mehr



20.11.2016

HYPERION. Nándor Angstenberger

Finissage mit Künstlergespräch und Katalogpräsentation

Zur Finissage mit Künstlergespräch und Katalogpräsentation laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

mehr



08.10.2016

HYPERION. Nándor Angstenberger

Ausstellung der ZF Kunststiftung im ZeppLab des Zeppelin Museums Friedrichshafen.

mehr



28.04.2016

ZF-Musikpreis 2016

Bereits zum achten Mal vergibt die ZF Kunststiftung Anfang Mai 2016 den ZF-Musikpreis. Der Preis würdigt die herausragenden Leistungen hochbegabter Pianistinnen und Pianisten der jungen Generation. Die bisherigen Gewinner unterstreichen das hohe Niveau dieses Wettbewerbs. Zu Ihnen gehören namhafte Pianisten wie Herbert Schuch, Alexej Gorlatch oder Claire Huangci. Erneut stellen sich sechs bereits mehrfach preisgekrönte Musikerinnen und Musiker aus sechs Nationen der Herausforderung und treten beim Klavierwettbewerb um den ZF-Musikpreis 2016 an: Raúl da Costa, Portugal, Iulia Marin, Rumänien, Judith Valerie Engel, Österreich, Arseni Sadykov, Weißrussland, Moye Kolodin, Deutschland, und Boyang Shi, China.

mehr