ZF Kunststiftung


20.01.12

23. Kunst-Freitag Friedrichshafen

Am 20. Januar 2012 ist es wieder soweit: Kunst-Freitag in Friedrichshafen. Zum 23. Mal können Besucher an verschiedenen Kunstorten ein abwechslungsreiches Programm außerhalb der gewohnten Öffnungszeiten genießen. Zeppelin Museum Friedrichshafen, Kunstverein Friedrichshafen, Kulturbüro Friedrichshafen, ZF Kunststiftung, Galerie Bernd Lutze, Plattform 3/3, Kunst-Bus, artsprogram der Zeppelin Universität und JazzPort laden die Besucher von 19 bis 24 Uhr zu einem abwechslungsreichen und spannenden Abendprogramm ein. Bürgermeister Peter Hauswald eröffnet den 23. Kunst-Freitag um 19 Uhr im Kiesel des Medienhauses k42. Im Anschluss stimmen Korbinian Kainz, Arne Fehmel und Felix Rudel, die Kuratoren von "Provinz - Eine Ausstellung im Sommer 2010", mit dem Impulsreferat "Kunst in der Provinz - Möglichkeiten" das Publikum auf den Abend ein. Die ZF Kunststiftung öffnet das ZF-Turmatelier: Florian Graf, Stipendiat im 1. Halbjahr 2012, gibt dem Publikum einen ersten Einblick in seine Arbeit und beantwortet Fragen zu seiner Kunst. Der Schweizer Künstler setzt sich in seinen künstlerischen Projekten vor allem mit der Beziehung zwischen Mensch und Architektur auseinander. Hierbei interessiert ihn besonders die psychologische und emotionale Wirkung von Räumen auf ihre Benutzer. Er bedient sich dabei verschiedener Medien wie Skulptur, Modell, Fotocollage, Zeichnung oder Film.