ZF Kunststiftung


25.04.14 - 29.06.2014

Judith Saupper: Das Große Rauschen ZF Kunstiftung im Zeppelin Museum Friedrichshafen

Judith Saupper ist die 32. Stipendiatin der ZF Kunststiftung und hat von Juli bis Dezember 2013 im ZF-Turmatelier gelebt und gearbeitet. Vom 25. April bis zum 29. Juni 2014 zeigt die ZF Kunststiftung ihre Ausstellung Das Große Rauschen im Grenz-Raum des Zeppelin Museums Friedrichshafen.

Judith Saupper beschäftigt sich mit urbanen Strukturen und setzt sich sowohl kritisch als auch humorvoll mit Architektur, Wohnmodellen und Lebensräumen auseinander. Die für die Abschlussausstellung des Stipendiums konzipierte, raumgreifende Arbeit Das Große Rauschen verbindet erstmals ihre beiden künstlerischen Schwerpunkte: Zeichnung und Skulptur.

Das Große Rauschen von Judith Saupper, 25. April bis 29. Juni 2014
Ausstellung der ZF Kunststiftung in Kooperation mit dem Zeppelin Museum Friedrichshafen

Eröffnung 24. April 2014, 19 Uhr

Begrüßung
Dr. Ursula Zeller, Direktorin Zeppelin Museum Friedrichshafen
Regina Michel, Geschäftsführerin ZF Kunststiftung

Anschließend liest die Künstlerin aus ihren Aufzeichnungen.

Künstlergespräch / Katalogpräsentation: 22. Mai 2014, 19 Uhr