ZF Kunststiftung


31.01.14

27. Kunst-Freitag in Friedrichshafen

Am 31. Januar 2014 ist es wieder soweit: Kunst-Freitag in Friedrichshafen. Acht Kunstinstitutionen bieten von 19 Uhr bis Mitternacht ein abwechslungsreiches Kulturprogramm und laden zum Dialog mit zeitgenössischer Kunst ein.

Bereits um 18 Uhr eröffnet Bürgermeister Peter Hauswald den Kunst-Freitag im Kiesel des Medienhauses k42. Anschließend macht sich Christiane Meyer-Stoll, Kuratorin am Kunstmuseum Liechtenstein, den Prozess des Wahrnehmens und Erkennens zum Thema ihres Eröffnungsvortrags.

Traditionell öffnet die ZF Kunststiftung beim Kunst-Freitag ihr Künstleratelier im Turm des Zeppelin Museums. Michael Fliri, der 33. Stipendiat der ZF Kunststiftung, präsentiert sein Werk erstmals der Öffentlichkeit in Friedrichshafen. Fliri arbeitet in den Bereichen Performance, Video und Skulptur. Im Mittelpunkt seiner oft körperbezogenen Aktionen stehen Transformationsprozesse, Metamorphosen und Verwandlungen.