Für unseren Standort in Friedrichshafen suchen wir engagierte, motivierte und verantwortungsbewusste Studenten für folgende Aufgaben:


Unterstützung im Bereich optische Sensorik für ADAS & Autonomes Fahren


Aufgaben:

    Der ZF-Konzern ist ein führender Entwickler und Innovator auf dem schnell wachsenden Gebiet der Fahrerassistenzsysteme und des automatisierten Fahrens. Kamera-, Lidar- und Radar-basierte Technologien nehmen hier das Fahrzeugumfeld wahr und interpretieren es, um so die Fahrer zu unterstützen und vor drohenden Gefahren zu warnen. Denn: Intelligentere Autos sind sicherere Autos.

    Auch Sie können zur Zukunft der Fahrzeugsicherheit beitragen! Werden Sie Teil unseres Teams in der Vorentwicklung Sensor-Technologie & Perzeptionssystem und arbeiten Sie mit an unserer Sensorik- und Funktionsentwicklung in Richtung „Automatisiertes Fahren“. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, die Methoden und Aufgaben des Advanced Engineering in einem modernen und kreativen Arbeitsumfeld kennen zu lernen.

    Ihre Praktikumsschwerpunkte:

  • Mitarbeit bei der Charakterisierung und Analyse von neuen Sensortechnologien
  • Aufgaben aus folgenden Bereiche sollen unterstützt werden:
    a. Erarbeitung von Messtechnik- und Testkonzepten für optische Systeme
    b. Optimierung von Komponenten vorhandener Systeme für neue Einsatzbereiche inkl. Test der Prototypen
    c. Durchführung von Messungen und Tests mit optischen Sensorsystemen
    d. Auswertung der Testergebnisse und Erarbeitung von Vorschlägen zur Optimierung

Anforderungen:

  • Erfahrung im Umgang mit optischen Systemen und Kameratechnik
  • Programmierkenntnisse, idealerweise MATLAB oder C++
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und analytisches Denkvermögen
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Funktionsbereich:

F&E - Funktionsentwicklung

Fachrichtung:

Mechatronik

Elektronik / Elektrotechnik

Physik

Maschinenbau / Fahrzeugtechnik

Praktikumsart:

Praktikum



Vorabinformationen erhalten Sie bei:
Frau Astrid Martin
Tel.:+49 7541 77-961052

Anzahl der freien Plätze:
1

Beginn:
Wintersemester 17/18

Dauer:
6 Monate


Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich online mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben mit unten genannter Kennziffer und Hochschulzeugnissen).

Certificate

Bewerbungsinformationen

Kennziffer

FRD/PRAKT/PF_P/DTAA12 1064

Ansprechpartner und Adresse

Frau Cornelia Pfaff
Telefon: (+49)7541 772380
Fax: (+49)7541 77902380

Deutschland
Ehlersstraße 50
88046 Friedrichshafen
Deutschland

Informationen zum Unternehmen

ZF ist ein weltweit führender Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie der aktiven und passiven Sicherheitstechnik. Das Unternehmen ist mit 137.000 Mitarbeitern an rund 230 Standorten in nahezu 40 Ländern vertreten. Im Jahr 2016 hat ZF einen Umsatz von 35,2 Milliarden Euro erzielt. Um auch künftig mit innovativen Produkten erfolgreich zu sein, wendet ZF jährlich etwa sechs Prozent des Umsatzes für Forschung und Entwicklung auf. ZF zählt zu den weltweit größten Automobilzulieferern. ZF lässt Fahrzeuge sehen, denken und handeln. Das Unternehmen verfolgt mit seinen Produkten eine Vision Zero, das Ziel einer Mobilität ohne Unfälle und Emissionen. Mit seinem umfangreichen Portfolio verbessert ZF Mobilität und Dienstleistungen nicht nur für Pkw, sondern auch für Nutzfahrzeuge und Industrietechnik-Anwendungen.