Integrierte Elektronik

Safety Domain ECU (SDE)

Safety Domain ECU: Beispiel für die Integration von Elektronik

Die neueste und leistungsfähigste Klasse von Steuergeräten des Unternehmens – die Pro AI Safety Domain ECU – ist ein Beispiel für die Integration von Elektronik. Die Safety Domain ECU ist ein flexibler Knotenpunkt, der eine Reihe von Steuerfunktionen für Chassis-, Aufhängungs- und erweiterte Fahrerassistenzsysteme in eine Einheit integriert.

Vorteile

  • Unterstützt AUTOSAR (AUTomotive Open System Architecture)
  • Besteht aus leistungsstarken Mikrocontrollern und einer offenen Software-Architektur
  • Unterstützt die Kontrolle von hochentwickelten Fahrzeugdynamikfunktionen sowie automatisierte Fahrfunktionen
  • Ermöglicht die Integration von Softwaremodulen von Fahrzeugherstellern und Drittanbietern
  • Mehr Sensoreneingänge, die eine größere Datenmenge verarbeiten können
  • Ermöglicht die Kommunikation zwischen Chassis-Systemen (die mehr Rechenleistung benötigen)
  • Bietet eine flexible Elektronikarchitektur, die verschiedene Kombinationen von aktiven Sicherheitssystemen sowie Chassissystemen bedient, welche sich aus Ausstattungsraten der Fahrzeuge ergeben.

Das Produkt im Detail

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten, technischen Details oder Ersatzteilen? Dann nutzen Sie dieses Kontaktformular!

Unsere Fachleute setzen sich umgehend mit Ihnen in Verbindung.


Kontakt aufnehmen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren...

Autobahnassistent

Spurhalteassistent

Vorausschauendes Radarsystem

Elektronische Steuerungen