Das waren unsere ZF Traumjobs 2016Alle Events auf Video

Nach dem erfolgreichen Start im Vorjahr hielten die ZF Traumjobs auch 2016 wieder spannende Aufgaben für euch bereit. Als Motorsportbegeisterter seid ihr in verschiedene Rollen entlang europäischer Rennstrecken geschlüpft und konntet den Experten vor Ort aktiv unter die Arme greifen.

Ob TV Produktion, Renningenieur, Mechaniker, in Begleitung eines Porsche Junior Fahrer oder als Team Manager bei BMW Motorsport und ROWE Racing: im letzten Jahr wart ihr als ZF Traumjobber so dicht dran am Renngeschehen wie nirgendwo sonst.

Die ZF Traumjobber

26.05. - 29.05.2016: TV Produktion beim 24h-Rennen am Nürburgring

Bilder, die um die Welt gehen, dafür sorgt die TV Produktion. Ob als Regisseur, Kameramann oder Tontechniker, die TV Produktion stellt sicher, dass wir auch Zuhause Motorsportfieber bekommen.

Unsere erste Traumjobberin für dieses Jahr steht fest! Analena wird für uns beim 24h-Rennen am Nürburgring in die Rolle der ZF TV Produzentin schlüpfen. Als angehende Automobilfachfrau und Tuning-Fan mit erster Dreh- und Schnitterfahrung, bringt die 18-Jährige alles mit, um die Motorsportaction ins rechte Licht zu rücken.

Was Analena an Ihrem Traumjob Wochenende so alles erlebt, könnt Ihr natürlich wie immer auf unserer ZF Motorsport Facebook-Seite und auf Instagram @zf.motorsport verfolgen.

01.07. - 03.07.2016: Mechaniker beim Truck-Grand-Prix am Nürburgring

Reifenwechsel der Superlative: Als Mechaniker beim Truck-Grand-Prix geht es ans Eingemachte.

Niklas ist unser ZF Traumjobber für den Int. ADAC Truck-Grand-Prix am Nürburgring! Der gelernte KFZ-Techniker fühlt sich nicht nur auf seinem Motorrad richtig wohl, sondern weiß auch mit LKWs ordentlich umzugehen. Die ideale Besetzung für den ZF Mechaniker mit Team Hahn Racing.

Alle Erlebnisse rund um diesen ZF Traumjob findet Ihr auch auf unserer ZF Motorsport Facebook-Seite sowie auf Instagram @zf.motorsport.

15.07. - 17.07.2016: Junior Fahrer beim Porsche Carrera Cup in Zandvoort

Was heißt es Junior Fahrer zu sein, welche Förderungsmöglichkeiten gibt es und wie gelingt der ideale Start in die Motorsportkarriere? Ein Porsche Junior Fahrer steht Rede und Antwort.

Gemeinsam mit ZF Traumjobber Markus Giesler geht es an die holländische Nordseeküste zum Porsche Carrera Cup nach Zandvoort. Als ZF Junior Fahrer erfährt Markus dort von den Profis alles rund um den Einstieg in den Motorsport.

Wie immer halten wir euch auf der ZF Motorsport Facebook-Seite sowie auf Instagram @zf.motorsport über alle Erlebnisse vor Ort auf dem Laufenden.

17.09. – 18.09.2016: Team Manager bei ROWE Racing bei der Blancpain GT Series am Nürburgring

Wenn der BMW M6 GT3 mit 585PS in die Kurve geht, will nichts dem Zufall überlassen sein. Der Team Manager sorgt mit technischem Know-how und Organisationstalent für den reibungslosen Ablauf an der Rennstrecke.

Kirsten wird uns als ZF Traumjobberin zur Blancpain GT Series an den Nürburgring begleiten. Die Studentin der Wirtschaftswissenschaften ist nicht nur auf Skiern schnell unterwegs sondern gibt auch im Kart Vollgas. Sie ist also bestens gerüstet für ihren Einsatz als ZF Team Manager und wird dem Team Rowe Racing tatkräftig zur Seite stehen.

Alle Erlebnisse rund um diesen ZF Traumjob findet Ihr auch auf unserer ZF Motorsport Facebook-Seite sowie auf Instagram @zf.motorsport.

14.10. – 16.10.2016: Renningenieur beim Porsche Carrera Cup in Hockenheim

Von Fahrwerksabstimmung über Reifenauswahl bis hin zur perfekten Rennstrategie, ohne den Renningenieur wären die Fahrer nur halb so schnell unterwegs.

Manuel wird uns als ZF Renningenieur zum Finale des Porsche Carrera Cup am Hockenheimring begleiten. Als Student der Fahrzeugtechnik bringt er dabei alles mit, um Christian Engelhart und dem Team von Molitor-Racing-Systems bei der Jagd nach dem Titel zu helfen und die Renningenieure bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Haltet euch hier und auf Instagram @zf.motorsport über die Erlebnisse auf dem Laufenden.