Zuverlässige Komponenten

Innovation, Produktqualität, Verfügbarkeit und Kostensenkung sind die traditionellen Schlüsselfaktoren bei ZF Wind Power, um starke Produkte zu liefern. ZF Wind Power orientiert sich bei der Entwicklung von neuen Technologien, Verfahren und Konstruktionen an diesen Schlüsselfaktoren. Die Bestrebungen im Bereich Forschung und Entwicklung zielen darauf ab, die Leistung von Getrieben für Windturbinen kontinuierlich zu verbessern, um eine noch bessere Laufsicherheit von Windturbinen zu erreichen und die Kosten für Windenergie noch weiter zu senken.

Kernaktivitäten von ZF Wind Power

  • Eigenfertigung aller Getriebe und Gehäuse.
  • Unternehmenseigene Getriebetechnologie, basierend auf dem unschätzbarem Know-how aus jahrzehntelanger praktischer Erfahrung.
  • Das Beste an Schlüsseltechnologie: Wärmebehandlung, Getriebeschleifen, mechanische Bearbeitung von großen Gussteilen.
  • Jahr für Jahr mehr Produktivität, kürzere Lieferzeiten, mehr Qualität
  • Präzisionsfertigung und vorsichtiges Handling bei Montage und Vorprüfen sind ein Muss, um einen reibungslosen und zuverlässigen Einsatz unter Feldbedingungen sicherzustellen.

Robuste Lagertechnologie

Lager in Windturbinen und besonders im Triebstrang stellen aufgrund des dynamischen Verhaltens eine große Herausforderung dar. Die Lagerkonfigurationen von ZF Wind Power sind darauf ausgelegt, selbst großen dynamischen Lasten standzuhalten bei einem durchschnittlichen Lastniveau. Auch dynamische Umkehrlasten werden berücksichtigt.

ZF Wind Power hat das Konzept des integrierten Kegelplanetenlagers eingeführt, bei dem der Außenring des Kegellagers in den Planeten integriert wurde. Dadurch verringert sich die Zahl der Komponenten, vor allem der ausfallträchtigen Komponenten, und die Planetenstufen werden robuster. Die integrierten und vorgespannten Lagerlösungen von ZF Wind Power werden in tatsächlicher Größe auf einem dynamischen Lagerprüfstand getestet, um einen ausfallsicheren Einsatz zu garantieren.

Robuste Getriebetechnologie

Mit 90 Jahren Erfahrung in der Getriebeproduktion ist ZF Wind Power führend auf dem Markt der Getriebetechnologie. ZF Wind Power hält die Getriebeproduktion im eigenen Unternehmen, um die bestmögliche Kontrolle über die Prozesse zu haben. Einsatzhärten aller Getriebe ist Standard. Hohlräder werden nitriergehärtet, um beste Oberflächen- und Werkstoffqualität der Verzahnung zu erzielen.