Produkt-Highlight ZF-UrbanLine

ZF-UrbanLine

Zweistufige Planetengetriebe für Fahrtreppenantriebe

ZF-UrbanLine Systembild

Das Getriebe ZF-UrbanLine für Fahrtreppenantriebe ist als zweistufiges Planetengetriebe aufgebaut. Bei dieser Bauweise erfolgt der Antrieb direkt, daher werden die oft zur Kraftübertragung verwendeten Duplexketten überflüssig. Kosten für die Kette und teure Schmierstoffe zur Wartung entfallen, ebenso wie die von Umweltauflagen verlangten kostspieligen Ölabscheider.

Planetengetriebe arbeiten nahezu verschleißfrei und sind über die gesamte Lebensdauer wartungsarm. Entsprechend reduzieren sich die Stillstandszeiten und Betriebskosten. Bauartbedingt ist das gesamte Antriebssystem kleiner und erlaubt kompaktere und damit weniger Raum verbrauchende Fahrtreppen.

ZF-UrbanLine

Die ZF-UrbanLine Planetengetriebe sind einfacher und mit weniger Aufwand zu installieren und eignen sich dabei insbesondere für leistungsstarke Motoren und hohe Eingangsdrehzahlen.

Aufgrund der hohen Laufruhe (56 + 2 dB) werden die Personen oder Lasten sanft und geräuscharm befördert – Fahrkomfort, der zugleich ein sicheres Gefühl vermittelt.

Besonderes Highlight: Entgegen den bisherigen Schneckengetrieben kann mit Planetengetrieben rekuperiert werden – also die Energie zurück gewonnen werden.

Kontakt

ZF Friedrichshafen AG
Division Industrietechnik
Geschäftsfeld Marine und Sonder-Antriebstechnik
88038 Friedrichshafen
Deutschland

Telefon +49 7541 77-8403
Telefax +49 7514 77-2379
E-Mail industrial-drives@zf.com

Weitere Informationen