ZF-Repowering Umrüstung für mehr Rentabilität

Die Erneuerung des Antriebsstrangs mit ZF Antriebstechnik rechnet sich: ZF-EcoWorld senkt den Kraftstoffverbrauch von Dieseltriebwagen im Nah- und Regionalverkehr um bis zu 20 Prozent.

Wollen Bahnbetreiber im Nah- und Regionalverkehr auf der Erfolgsschiene bleiben, müssen ihre Fahrzeuge über einen möglichst langen Zeitraum wirtschaftlich fahren. Allein die Kraftstoffkosten machen bei Diesel Multiple Units über zwei Drittel der gesamten Life-Cycle-Costs der Fahrzeuge aus. Der Kraftstoffverbrauch ist somit eine konstante Herausforderung für die Betreiber, eine Herausforderung, deren Lösung in ZF-EcoWorld liegt.

Die Repowering-Lösungen von ZF zielen darauf, sowohl den Kraftstoffverbrauch und damit die Life-Cycle-Costs zu reduzieren als auch die Lebensdauer der Schienenfahrzeuge zu verlängern. Die veraltete Technologie im Antriebsstrang wird dabei durch moderne, effizient arbeitende Antriebskomponenten ausgetauscht.

Mit Repowering bis zu 20 Prozent Kraftstoff sparen.

Das Automatgetriebe ZF-EcoWorld wurde speziell für den Bahnmarkt entwickelt und basiert auf dem EcoLife, welches seit vielen Jahren im Busverkehr genutzt wird. Adaptiert und optimiert spielt es nun zusätzlich in Schienenfahrzeugen seine Vorteile aus. Der Drehmomentwandler perfektioniert den Anfahrvorgang und sorgt für optimale Beschleunigungswerte. Die Gangwechsel erfolgen ohne Zugkraftunterbrechung. Das Getriebe, das im Vergleich zu hydrodynamischen Getrieben ein deutlich geringeres Gewicht hat, verfügt über sechs fein abgestufte mechanische Gänge. Sie halten den Motor im verbrauchsgünstigen Drehzahlbereich. Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Betriebskosten sinken.

Vorteile von ZF-EcoWorld

  • Komplette ZF-Neuentwicklung für den Bahnmarkt
  • Integrierte Wendefunktion
  • 20 Prozent Kraftstoffeinsparung gegenüber hydrodynamischen Getrieben
  • Sehr kompaktes Design und geringes Gewicht
  • Ermöglicht uneingeschränkte Schlepp- und Segelfunktion

Businessportal

Hier stehen unseren Kunden technische Informationen zur Verfügung.

Kontakt

ZF Friedrichshafen AG
Division Industrietechnik
Geschäftsfeld Sonder-Antriebstechnik
88038 Friedrichshafen
Deutschland

Telefon + 49 7541 77-3694
Telefax + 49 7541 77-90-3694

E-Mail rail@zf.com