Bodensee-Klassik 2017 Flotte Technik von gestern

ZF brachte auch in diesem Jahr wieder Fahrzeuge aus seiner historischen Sammlung an den Start.

Auch in ihrer sechsten Auflage begeisterte die Bodensee-Klassik 2017 vom 4. bis 6. Mai die Oldtimerfans im Dreiländereck mit einem beeindruckenden Starterfeld.

Vom Marmon Roosevelt Racer von 1929 bis hin zum 1995 gebauten Ford Bronco bewiesen182 Teams, dass die insgesamt rund 600 km lange Strecke sehr unterschiedlich bewältigt werden konnte.

Wie in den Vorjahren war auch das eine oder andere Promi-Team am Bodensee unterwegs. So zum Beispiel Rennfahrerlegende Joachim Winkelhock und Schauspieler Tim Wilde in einem Opel Kapitän A V8 von 1967. Für ZF mit dabei waren unter anderem ein Alfa Romeo Montreal sowie ein BMW 327/28 Cabriolet aus dem Jahr 1939 und ein freundlicherweise von Opel Classic zur Verfügung gestellter 1978er Kadett C GT/E Coupé in Rallyeausführung.

Weitere Artikel zu dem Thema