Verantwortung Wissenswerkstatt

2009 eröffnete die erste Wissenswerkstatt in Friedrichshafen. Die Zahl fehlender Ingenieure und Techniker wächst stetig. ZF steuert dem mit Basisarbeit entgegen und fördert mit dem Konzept „Wissenswerkstatt“ bereits bei Schulkindern gezielt das Interesse an Technik.

Das Vorzeigeprojekt Wissenswerkstatt nimmt Anlauf auf eine weitere Station. Nach den ZF-Standorten Friedrichshafen, Passau und Schweinfurt soll jetzt auch in Saarbrücken eine technische Lernwerkstatt ihre Pforten öffnen. Der Verein, der dieses Projekt an der Saar vorantreibt, ist bereits gegründet. Das Erfolgsmodell, das vom Bodensee aus gestartet ist, zieht damit weiter seine Kreise.

Initialzündung aus Friedrichshafen

Die Initialzündung ging von Friedrichshafen aus. Seit Anfang 2009 können Schüler und Jugendliche ihre Fertigkeiten in der mechanischen Werkstatt testen oder in Laboren die Grundlagen der Physik, Elektro- und Steuerungstechnik ergründen.

Seither haben rund 15.500 junge Leute die Wissenswerkstatt im Postgebäude am Friedrichshafener Bahnhof besucht und ihr erworbenes Wissen in Versuchen, Experimenten und handwerklichen Arbeiten in konkrete Ergebnisse umgesetzt – davon etwa 37 Prozent Mädchen. Rund die Hälfte aller Besuche wurde über die Schule organisiert, 44 Prozent der Kinder und Jugendlichen besuchten die Wissenswerkstatt privat, erläutert Robert Vöhringer, Leiter der Friedrichshafener Wissenswerkstatt.

Interesse für Technik wecken

ZF engagiert sich bei der Nachwuchsförderung, unterstützt Projekte wie „Jugend forscht“ oder die VDI-Initiative „Sachen machen“. Jetzt wird das das Konzept, Jugendliche für Technikthemen zu begeistern, auch in Saarbrücken – Produktionsstandort für ZF-Pkw-Automatgetriebe – etabliert. Die Räumlichkeiten stehen bereits fest: Im historischen „Quartier Eurobahnhof“ in unmittelbarer Nähe zum Saarbrücker Hauptbahnhof werden auf zwei Etagen rund 450 Quadratmeter zur Verfügung stehen. Mit diesem weiteren Ableger treibt ZF das Erfolgsmodell Wissenswerkstatt weiter voran.

Weitere Artikel zu dem Thema