ZF-Praxistest 2014 Traumjob Autotester

Beim ZF-Praxistest 2014 testen Otto-Normal-Verbraucher zwei Tage lang Vans und küren das beste Fahrzeug.

Fahrzeugtests gibt es zur Genüge. Doch sagen sie wirklich immer etwas über die Alltagstauglichkeit der Fahrzeuge aus? Keine Promis, Redakteure oder Profi-Autotester bewerten beim ZF-Praxistest die Fahrzeuge, sondern Otto-Normal-Verbraucher. Seit 2008 machen das Fachmagazin AUTO TEST und die ZF Friedrichshafen AG normale Autofahrer zu Autotestern und lassen sie die Fahrzeuge kritisch auf die Anforderungen des Alltags prüfen. Ob Kompaktklasse, Kleinwagen oder SUV: Oft bringt der ZF-Praxistest überraschende Ergebnisse hervor.

Ein Wochenende lang kann man beim ZF-Praxistest zehn Vans auf Herz und Nieren prüfen. Mehr Infos im Video...

Dieses Jahr gesucht: der beste Van

Geräumig, variabel – eben einfach praktisch. Vans sind nicht nur optimale Familienautos, auch als Freizeitmobile, für Lieferdienste oder Handwerker bieten die flexiblen Raumwunder jede Menge Vorteile. Die Modellvielfalt ist groß, die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig, besonders bei den Kompakt-Vans. Insgesamt stehen 20 Fahrzeuge online unter www.autobild.de zur Wahl, zehn davon schaffen es ins Finale und werden dann zwei Tage lang von der Jury in der Praxis auf Herz und Nieren getestet.

Dieses Jahr bewerten zum ersten Mal Paare die Fahrzeuge gemeinsam. Ob mit Partner, Bruder, Schwester, Freund oder Freundin: In Zweier-Teams können Sie die Vans auf ihre Alltagstauglichkeit überprüfen.

Ein Wochenende lang Autos testen

Mitte Mai dieses Jahres werden zehn Teams gut zwei Tage zu Autotestern. Den Anfang macht die statische Bewertung, bei der unter anderem Platzangebot und Variabilität bewertet werden – und das sehr praxisnah. Ist genügend Platz für die Wocheneinkäufe und bekommt man auch Fahrrad, Surfbrett und die Ski- oder Campingausrüstung unter? Das sind typische Van-Kriterien, nach denen die Fahrzeuge in diesem Jahr bewertet werden. Auch die Verarbeitung des Innenraums ist ein wichtiger Punkt in dieser Kategorie. Ist das Interieur hochwertig verarbeitet? Ist das Cockpit praktisch und übersichtlich angeordnet?

Beim ZF-Praxistest bewerten ausschließlich Otto-Normal-Verbraucher die Fahrzeuge und küren den Gewinner. 2013 wurde der König der Kompaktklasse gesucht.

Natürlich werden die Autos auch ausgiebig gefahren. Auf einer 22 Kilometer langen Außenteststrecke und einem Handlingparcours stehen Sicherheit, Komfort und Dynamik im Fokus. Wie gut ist das Fahrwerk abgestimmt und wie verhalten sich die Vans bei schnellen Lastwechseln? Bringt der Motor das Fahrzeug auch richtig in Schwung? Nach diesem Test-Wochenende steht er dann auf jeden Fall fest, der beste Van – Sieger des ZF-Praxistest 2014.

Weitere Videos zum ZF-Praxistest sowie Testberichte zu den Final-Fahrzeugen der letzten Jahre finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Weitere Artikel zu dem Thema