IndienKleine Kredite – große Wirkung

In Indien leben 44 Prozent der Bevölkerung unterhalb der absoluten Armutsgrenze, d. h. sie haben weniger als 1 US Dollar am Tag zum Leben! Chattisgarh ist eine der ärmsten Regionen in Indien. Viele Menschen haben dort keine Chance, sich allein aus dem Teufelskreis der Armut zu befreien.

Unternehmergeist fördern

"ZF hilft" und die Hilfsorganisation "Opportunity International" vergeben Kredite an arme, unternehmerisch tätige Menschen, die ihr Leben durch Eigeninitiative verbessern wollen. Für normale Banken gelten diese Menschen aufgrund mangelnder Sicherheiten als nicht kreditwürdig. Die Kredite werden genutzt, um kleine vorhandene Gewerbe zu erweitern oder Anbauflächen qualitativ zu verbessern. Es handelt sich bei diesen Geschäften überwiegend um kleine Friseurläden, Handwerksbetriebe, Gemüsestände, Schneidereien, Imbisse, Secondhand-Kleiderverkäufe oder Kleinbauern mit einer winzigen Anbaufläche für Reis, Nüsse oder einer Schweinezucht.

Fast 100 Prozent der Kredite gehen an Frauen

Für die Kreditvergabe werden die Kreditnehmer zu einer Gruppe von durchschnittlich 20 Personen zusammengeschlossen, die untereinander für die Rückzahlungen bürgen. Durch die gegenseitige Bürgschaft und die regelmäßigen Treffen entsteht eine Gruppendynamik, bei der sich die Kreditnehmer untereinander bei geschäftlichen, aber auch familiären Problemen unterstützen. Nahezu 100 Prozent der Kreditnehmer in Indien sind Frauen, da sie bei der Rückzahlung zuverlässiger sind. Die Rückzahlungsquote liegt bei mehr als 97 Prozent; die meisten Ausfälle bei der Tilgung beruhen auf Unglücksfällen oder Erkrankungen.

Schulungen und regelmäßige Betreuung

Neben der reinen Finanzdienstleistung ist für diese Menschen aber auch eine intensive Betreuung sehr wichtig. Sie erhalten deshalb auch wöchentliche Schulungen zu Themen wie Unternehmensführung und Kostenrechnung, aber auch zu Fragen der allgemeinen Lebensführung. Mit einer regelmäßigen Betreuung zu sozialen Themen wie AIDS-Prävention, Gesundheitsvorsorge, Familienplanung, Ernährung, Bildung, aber auch häusliche Gewalt und Alkoholmissbrauch werden die Menschen in die Lage versetzt, ihr Leben ganzheitlich und nachhaltig zu verändern. Mit der Vergabe eines Kredites wird nicht nur einem Menschen und seiner Familie geholfen. Durch die erfolgreiche Rückzahlung kann ein Kredit unbegrenzt oft weiter vergeben werden und damit viele Menschen aus der Armut befreien. So entwickelt sich schrittweise die gesamte Region um Raipur, der Hauptstadt von Chattisgarh mit ca. 2,2 Millionen Einwohner. Der Bedarf an Mikrokrediten ist in diesem Ballungsraum sehr hoch.

"ZF Hilft." Vorwärts mit Verantwortung