Compliance bei ZF Hinweise geben

Compliantes Verhalten ist unser Anspruch in allen Geschäftssituationen. Da Verstöße den wirtschaftlichen Erfolg und die Sicherheit der Mitarbeiter gefährden, ist es wichtig, nicht wegzuschauen, sondern mögliches Fehlverhalten frühzeitig zu melden.

Der beste Schutz kommt von innen

Jeder einzelne Mitarbeiter kann dazu beitragen, das Vertrauen zu schützen, das uns Kunden entgegenbringen. Das heißt nicht nur, Regeln einzuhalten, sondern auch, Verstöße frühzeitig zu erkennen, Hinweise darauf zu geben und somit mögliche Missstände abzustellen.

Zur Abgabe von Hinweisen stellt ZF verschiedene Meldewege bereit: Die Kontaktaufnahme direkt über die Compliance Organisation oder anonym über das Hinweisgebersystem ZF Trustline.

ZF Trustline: Unser elektronisches Hinweisgebersystem

Wie es funktioniert

ZF Trustline ist das elektronische Hinweisgebersystem der ZF Friedrichshafen AG. Es steht allen Mitarbeitern und Geschäftspartnern zur Verfügung. Über das System können sie Hinweise, das heißt Meldungen zu schwerwiegenden Compliance Verstößen, abgeben.

Eine Abgabe von Hinweisen geschieht außerhalb des ZF-Netzwerks, rund um die Uhr und auf Wunsch auch anonym. ZF Trustline funktioniert wie ein elektronisches Postfach, das auch einen anonymen Dialog ermöglicht.

Die Vorteile

Der wichtigste Unterschied zu den weiteren Kontaktmöglichkeiten ist, dass über ZF Trustline jedem Hinweisgeber absolute Anonymität zugesichert werden kann. Die elektronische Plattform ZF Trustline liegt auf einem externen Server, sodass eine Rückverfolgung der außerhalb von ZF über das Internet abgegebenen Hinweise nicht möglich ist.

Hier geht es zur anonymen Meldung von Hinweisen.

Kontakt

Weitere Informationen