Analyse von Komponenten und UmwelttestsVom Thermoschock bis zum Funktionstest

ZF Engineering Plzen entlastet seine Kunden durch umfassende Analyse und Testing-Prozesse nach aktuellen Industriestandards.

Analyse von Komponenten und Umwelttests

Umwelttests nach Automobilindustriestandards

  • Validierung von Entwicklungsmustern
  • Testen von mechatronischen Komponenten und Systemen
  • Klima- und Temperaturtests
  • Thermoschocktests
  • Dauererprobung

Optische Prüfung und Analyse

  • Mikroskopisch
  • Makroskopisch
  • Boroskopisch

Prüfungen und Messungen

  • Prüfung von elektronischen Anschlüssen
  • Kraft- und Belastungstests
  • 3D-Messungen mit CMM

Hydraulikkomponenten und -systeme

  • Qualifizierung
  • Funktionstests und -analyse

Klimakammer 6500 l

  • Temperaturbereich: -40 °C bis +150 °C
  • Feuchtigkeitsbereich: 10% r.h. bis 98% r.h. (relative Luftfeuchtigkeit)
  • Prüfbereich: 1900 x 2000 x 1700 mm
  • Temperaturgradient: 1K bis 3K/min

Klimakammer 600 l

  • Temperaturbereich: -40 °C bis +180 °C
  • Feuchtigkeitsbereich: 10% r.h. bis 98% r.h. (relative Luftfeuchtigkeit)
  • Prüfbereich: 800 x 800 x 950 mm
  • Temperaturgradient: 1K bis 3K/min

Klimakammer 300 l

  • Wärmekammer: +50°C bis +220°C
  • Kühlkammer: -75°C bis +70°C
  • Prüfbereich: 770 x 650 x 610 mm
  • Gewicht des Musters (max): 50 kg
  • Überführungsdauer: <5 s

Warmes und kaltes Drucköl

  • Druck (max): 80 bar
  • Temperaturbereich: -25 °C bis +150 °C
  • Durchflussmenge (max): 0,7 l/s
  • Prüfbereich: 1000 x 500 x 500 mm

Warmes Drucköl

  • Druck (max): 30 bar
  • Temperaturbereich: RT bis +130°C
  • Durchflussmenge (max): 0,9 l/s
  • Prüfbereich: 1000 x 500 x 500 mm

Force and strain test

  • Force and strain test: 500N to 5kN
  • Process speed: up to 50 mm/s
  • Software: TestXpert v 12.1

3D-Measurement

  • Sample size (max): 1500 x 700 x 600 mm
  • Software: LK Camio Studio

Microscopic and macroscopic inspection

  • Zoom (max): 500-fach
  • Camera system: 5 Mpx