Spezifische Einkaufsbedingungen

Hier finden Sie standort-spezifische Einkaufsbedingungen und Logistikanforderungen der ZF Friedrichshafen AG.

Standort Vorschriften & Bedingungen
Spezifische Einkaufsbedingungen ab 08-2011 - AKTUELL
Auerbach Für den Einkauf von Betriebsbedarfen:
Auerbach, Bayreuth, Diepholz, Espelkamp,
Klasterec
Friedrichshafen Standortspezifische Verpackungsnormen:
Nürnberg Für den Einkauf von Betriebsbedarfen:
Saarbrücken
Schweinfurt, Eitorf, Ahrweiler, Troisdorf, Bielefeld Einkauf von Fertigungsmaterial:
Für den Einkauf von Fertigungsmaterial und Betriebsbedarfen:

Für den Einkauf von Betriebsbedarfen:
Auerbach, Damme, Dielingen, Diepholz,
Kreuztal, Lemförde, Wagenfeld,
Einkauf von Fertigungsmaterial:
Aguascalientes, Beijing*, Changchun*, Damme, Dielingen, Diepholz, Duncan, Edinburgh-Parks, Ermua, Florange, Izmir*, Kreuztal, Lebring, Levice*, Penang, Rayong, San Luis Potosi, Shanghai*, Shenyang*, Solihull, St. Etienne, Tuscaloosa, Wagenfeld, Wednesbury,

*Siehe Anlage I- Geltungsbereich
Logistische Anforderungen
Plzeň Allgemeine Einkaufsbedingungen (PDF, 53,8 KB)
Allgemeine Einkaufsbedingungen, Tschechisch (PDF, 55,6 KB)
Allgemeine Geschäftsbedingungen (PDF, 80,1 KB)
Allgemeine Geschäftsbedingungen, Tschechisch (PDF, 80,7 KB)
ZF Industrieantriebe Witten GmbH Allgemeine Einkaufsbedingungen (PDF, 47,0 KB)
Allgemeine Lieferbedingungen (PDF, 57,8 KB)
Spezifische Einkaufsbedingungen bis 07-2011
ZF Sachs AG Einkauf von Fertigungsmaterial:
Für den Einkauf von Betriebsbedarfen (Nicht-Fertigungsmaterial):

Allgemeine Geschäftsbedingungen:
Für den Einkauf von Fertigungsmaterial und Betriebsbedarfen:
ZF Lemförder GmbH,
Boge Rubber & Plastics
Einkauf von Fertigungsmaterial:
ZF Lemförder GmbH Zusatzvereinbarungen: