Sun ShengyueElektronik-Ingenieurin bei ZF

Ihre Aufgaben bei ZF:

Wie kann ZF seine „Vision Zero“ von einer automobilen Welt mit null Emissionen verwirklichen? Der Konzern setzt auf verschiedene elektromobile Konzepte, wenn es darum geht, in Zukunft lokal emissionsfrei unterwegs zu sein. Im Entwicklungszentrum Schanghai trägt Sun Shengyue maßgeblich dazu bei, diese Vision Realität werden zu lassen – als Entwicklerin in der neuen Division E-Mobility arbeitet sie an Hybridmodulen und Achssystemen für Elektro-Fahrzeuge.

„Ich bin sehr stolz, wenn ich meinen Freunden ein Elektro-Auto zeige und sagen kann: Da ist mein Produkt drin.“

Ihr Weg zu ZF:

Sun Shengyue ist großer Rennsport-Fan und begeisterte sich als Kind zweier Ingenieure schon früh für Autos. Für die Abschlussarbeit ihres Studiums bewarb sie sich bei ZF und verbrachte anschließend drei Monate in Schweinfurt. Im Hauptsitz der Division E-Mobility konnte sie zum ersten Mal ihr Wissen in die Praxis umsetzen. Das dort vertiefte Know-how in Sachen Elektromobilität hilft ihr und ihren Kollegen, neue Innovationen am Standort Schanghai zu entwickeln.