SamIT-Projektleiter bei ZF

Seine Aufgaben bei ZF:

Wie können die wirtschaftlichen Bedürfnisse der Asien-Pazifik-Region mit den Möglichkeiten der Informationstechnologie abgestimmt werden? Und wie kann man lokale Projekte vorantreiben und dabei ein ausbalancierte Kosten-Nutzen-Verhältnis gewährleisten? Als IT Supervisor arbeitet Sam daran mit, dass die IT der kompletten Region läuft und rentabel bleibt. Dabei stimmt er nicht nur die einzelnen Schritte und Prozesse mit dem Management ab, er ist zugleich die Stimme der Asien-Pazifik-Region im Global Communication Council.

„Ich schätze an ZF besonders die Ambitionen, neue Technologien zu entwickeln, und den Nachdruck, mit dem Innovationen vorangetrieben werden.“

Sein Weg zu ZF:

Bei TRW Automotive begann Sam 2008 seine Karriere im Unternehmen, zunächst als IT Administrator, später dann als Projektmanager und seit 2014 in verantwortlicher Position als IT Supervisor und Engineering Business Resource Manager. „Die Übernahme von TRW durch ZF bot die Chance, ein noch großartigeres Unternehmen zu werden – also entschied ich mich zu bleiben“, erklärt er. Sams besonderes Augenmerk liegt derzeit auf dem Projekt EPROS, einem System für Technologiecenter zur Begleitung des elektronischen Wareneinkaufsprozesses. „Für eine Produktlinie von ZF TRW entwerfen wir außerdem gerade eine Designrichtlinie, von der wir hoffen, dass sie ein globales System wird.“