Praktikum bei ZFSchnuppern Sie Arbeitsluft

Sie wollen Ihre Studienkenntnisse in der Praxis testen? Bewerben Sie sich für ein Praktikum bei ZF! Bei uns können Studenten erste Berufserfahrungen sammeln und herausfinden, welchen Weg sie nach dem Studium einschlagen wollen.

Von der Theorie zur Praxis: Sammeln Sie Erfahrungen bei ZF

Während Ihres Praktikums lernen Sie den Arbeitsalltag bei ZF kennen. Sie unterstützen die Mitarbeiter Ihres Teams bei deren Arbeit, bringen eigene Ideen ein und können natürlich Ihre Fragen zum Job loswerden. Wir bieten Praktika in vielen unterschiedlichen Bereichen im In- und Ausland an – von der Anwendungsentwicklung über die Produktion bis hin zum Marketing. Studierende fast aller Fachrichtungen können bei uns Berufserfahrungen sammeln.

Grundsätzliche Voraussetzungen für ein Praktikum:
- Sie sind an einer deutschen oder ausländischen Hochschule immatrikuliert
- Sie haben eine internationale Ausrichtung
- Sie haben gute Englischkenntnisse bzw. Kenntnisse in der jeweiligen Sprache des Einsatzlandes
- Ihre Studienleistungen sind gut
- Sie sind kreativ und enthusiastisch
- Sie zeigen Initiative und Engagement
- Kommunikationsvermögen und Teamgeist gehören zu Ihren Stärken
- Sie sind an einem Praktikum zwischen drei und sechs Monaten interessiert

Die Praktikumsvoraussetzungen an den einzelnen weltweiten ZF-Standorten können unterschiedlich sein.

Alles rund um die Bewerbung

Bewerbung

In unserer Stellenbörse bieten wir ganzjährig Praktikumsplätze an. Wenn Sie dort eine passende Stelle finden, bewerben Sie sich bitte über den in der jeweiligen Ausschreibung genannten Weg.

Initiativbewerbung

Sie haben keine Stelle gefunden, die zu Ihnen passt? Dann können Sie sich an einigen deutschen Standorten initiativ bewerben.

Mehr zu dem Thema erfahren Sie hier.

Global Player gesucht: Auslandspraktikum bei ZF

ZF ist an rund 230 Standorten in rund 40 Ländern vertreten

An vielen dieser Standorte sind Praktika möglich. Bei einem Praktikum an einem unserer Auslandsstandorte lernen Sie die Arbeit in einem interkulturellen Umfeld kennen und bauen dabei Ihre Sprachkenntnisse aus.

Für ein Auslandspraktikum bei ZF sollten Sie auf jeden Fall sehr gute Englischkenntnisse mitbringen; zudem sind Grundkenntnisse in der jeweiligen Sprache des Einsatzlandes sind von Vorteil. Das Auslandspraktikum dauert mindestens vier Monate; ideal ist eine Dauer von sechs Monaten.

Bewerbung

Offene Stellen für Auslandspraktika werden ganzjährig in der Praktikumsstellenbörse veröffentlicht. (Postalische und Initiativbewerbungen sind nicht möglich.)

Die Bewerbung sollte vier Monate vor Praktikumsbeginn erfolgen. Ein Tipp: Wer bereits ein Praktikum bei ZF in Deutschland absolviert hat und dabei länger als drei Monate für uns tätig war, hat besonders gute Chancen auf ein Auslandspraktikum bei uns.

Ist Ihre Online-Bewerbung bei uns eingegangen, geht es folgendermaßen weiter: Zunächst prüfen wir Ihre Bewerbung auf das allgemeine Anforderungsprofil für Auslandspraktikanten bei ZF. Wenn Sie alle Anforderungen erfüllen, wird Ihre Bewerbung an den jeweiligen ZF-Auslandsstandort weitergeleitet. Halten die Personalverantwortlichen des jeweiligen Standorts Ihre Bewerbung für geeignet, folgt ein Telefoninterview. Verläuft dieses erfolgreich, erhalten Sie von den Ansprechpartnern des jeweiligen Standorts weitere Unterlagen wie den Praktikumsvertrag und Informationen zu Visaformalitäten und zur Reiselogistik.

Bitte beachten Sie, dass der Auswahlprozess einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Wir bitten Sie bei Ihrer Bewerbung deshalb um etwas Geduld.

Weitere Informationen