SchülerpraktikumNürnberg

Du willst tiefere Einblicke in die Berufswelt von ZF haben? In einem Praktikum kannst du nicht nur den Alltag des jeweiligen Berufes kennen lernen, der dich interessiert, sondern auch mit Ausbildern und Auszubildenden sprechen.

Hier kannst du bei uns reinschnuppern

In Nürnberg kannst du in einem einwöchigen Praktikum bereichsübergreifend in das Ausbildungszentrum der ZF Gusstechnologie reinschnuppern.

Was passiert in der Praktikumswoche?

Los geht es mit einer Sicherheitsunterweisung, damit die Woche auch unfallfrei verläuft. Damit du eine spannende Woche erlebst und alle deine Fragen beantwortet werden, wird ein Azubi aus der Ausbildungswerkstatt dich während der Woche betreuen. Am Ende deines Praktikums wollen wir in einem Abschlussgespräch wissen, welche Erfahrungen du hast sammeln können.

Voraussetzungen und Praktikumsdauer

Ob offizielles Schülerpraktikum oder ein freiwilliges während der Ferien: Du solltest dich möglichst früh bei uns bewerben. Als bekannter Arbeitgeber in der Region ist das Interesse an dem maximal einwöchigen Praktikum bei uns groß.

So bewirbst du dich

Deine Bewerbung sollte schriftlich erfolgen und ein kurzes Anschreiben enthalten, in dem du erläuterst, wann und in welchem Beruf du dein Praktikum absolvieren möchtest. Außerdem sind eine Kopie des letzten Schulzeugnisses, ein kurzer Lebenslauf und die Bescheinigung der Schule, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt, nötig. Wir können nur vollständige Bewerbungen bearbeiten.

Weitere Informationen

Kontakt

Technisch/gewerblicher Bereich:
Martin Scharf
Nopitschstraße 71
90441 Nürnberg
Telefon: +49 (0)911 4150-341
E-Mail: martin.scharf@zf.com

Kaufmännischer Bereich:
Christian Fuchs
Nopitschstraße 71
90441 Nürnberg
Telefon: +49 (0)911 4150-230
E-Mail: christian.fuchs2@zf.com

Weitere Informationen