Ausbildung bei ZFStandort Auerbach/Bayreuth

Klassische Ausbildung oder lieber Duales Studium? An unserem Standort Auerbach/Bayreuth, wo unsere Elektronikspezialisten im ZF-Konzern arbeiten, bieten wir dir verschiedene Möglichkeiten der Ausbildung sowie ein Duales Studium an.

Am Standort Auerbach/Bayreuth entwickelt und produziert ZF Schaltsysteme, Sensorik und Steuerungen für die Automobilindustrie, Komponenten für Industrie- und Hausgeräteanwendungen und unter der Marke CHERRY auch Computer-Eingabegeräte.

Eine Ausbildung ist im kaufmännischen und technischen Bereich, ein Studium in der Fachrichtung Fahrzeugelektronik und Mechatronische Systeme möglich. Auf dich warten nicht nur ein modernes Ausbildungszentrum und die Mitarbeit an interessanten Projekten, sondern nach Ausbildungsende auch beste Zukunftsaussichten und internationale Karrierechancen.

Die Ausbildung

Was wir dir bieten

  • Fachbereiche mit praxisorientierten Tätigkeiten
  • Begleitung während der gesamten Ausbildungszeit durch qualifizierte Ausbilder und Fachbetreuer
  • Modernes Ausbildungskonzept und zielgerichtete Ausbildungsmethoden
  • Anerkennung von Eigeninitiative, Ideen und Engagement
  • Abwechslungsreicher Ausbildungsablauf mit integrierten Weiterbildungen
  • Mitarbeit bei interessanten Projekten, u. a. eigenes Azubi-Projekt im Team
  • Finanzielle Unterstützung

Duales Studium
Kaufmännische Ausbildungsberufe
Technische Ausbildungsberufe
Bewerbung

So bewirbst du dich

Für einen der Ausbildungsplätze und das Duale Studium bei uns kannst du dich schriftlich oder per E-Mail beim Ansprechpartner des jeweiligen Berufsbildes bewerben.

Das brauchst du für eine erfolgreiche Bewerbung

In deinem Bewerbungsschreiben nennst du uns deinen Berufswunsch und beschreibst kurz, warum du diesen Beruf in unserem Unternehmen erlernen möchtest. Zur Bewerbung gehört auch dein Lebenslauf, der alle wichtigen Daten und Stationen deines bisherigen Lebensweges enthält. Um deine Bewerbungsunterlagen komplett zu machen, fügst du bitte Kopien der letzten drei Schulzeugnisse hinzu. Solltest du Praktika absolviert, Kurse besucht oder über besondere Fähigkeiten wie zum Beispiel Sprachkenntnisse verfügen, interessiert uns das natürlich. Du solltest an entsprechende Zertifikate und Bescheinigungen denken.

Bewerbung abgeschickt - und dann?

Ist deine Bewerbung bei uns eingegangen, erhältst du einen Eingangsbescheid von uns. Hier erklären wir dir auch die nächsten Schritte. Weiter geht es mit dem Bewerbertest, mit dem wir herausfinden möchten, ob du für den Beruf der Richtige bist. Nach erfolgreichem Test wirst du zu einem Gespräch, in dem wir deine fachlichen und persönlichen Fähigkeiten betrachten, eingeladen. Hast du uns fachlich und persönlich überzeugt, steht deinem Ausbildungsvertrag nichts im Wege.

Bewerbungsfristen

Bewerbungsstart ist im Januar (ein Jahr vor Ausbildungsbeginn).

Bewerbungsschluss für den Dualen Studiengang und die Ausbildungsberufe ist der 15. Oktober (ein Jahr vor Ausbildungsbeginn).

Highlights

Einführungswoche

Natürlich starten du und die anderen Azubis nicht alleine ins erste Jahr bei ZF. Bei einem kleinen Fest im Sommer lernst du schon vor Ausbildungsstart deine zukünftigen Kollegen und Kolleginnen kennen. Von Beginn an werden dich die Ausbilder und dein Pate auf dem spannenden Weg durch die einzelnen Stationen des Unternehmens begleiten. In der gemeinsamen Einführungswoche erfährst du dann viele Einzelheiten über ZF und erkundest den Betrieb bei einer spannenden Schnitzeljagd.

Gemeinsam denken und handeln

Neues erfahren, Herausforderungen meistern – gemeinsam Kraft tanken. Während deiner Ausbildung wirst du viel Neues dazulernen und auch einmal an deine Grenzen stoßen. Mit der Unterstützung deiner Kolleginnen und Kollegen im Betrieb und den anderen Azubis kannst du aber jede Hürde meistern. Neben der Vermittlung der fachlichen Ausbildungsinhalte wollen wir auch deine persönlichen Fähigkeiten stärken. Gemeinsam mit den anderen Auszubildenden kannst du Seminare zu Stil und Etikette, Englisch, Erste Hilfe und viele mehr besuchen.

Projekte für Auszubildende

Mit dem Azubiprojekt steuerst du auf einen Höhepunkt deiner Ausbildung zu. Gemeinsam im Team mit anderen Auszubildenden gründest du eine eigene Firma. Du erlebst von der Ideenfindung bis hin zur endgültigen Produktion, welche Schritte notwendig sind, um ein fertiges Produkt zu entwickeln. Erfahrene Fachbereichsvertreter stehen dir und deinem Team dabei mit Rat und Tat zur Seite. Nach Abschluss des mehrwöchigen Projektes sind Themen wie Projektmanagement, Qualitätssicherung und Arbeitsstrukturierung für dich nichts Neues mehr. Gemeinsame Erfolge im Azubiprojekt werden natürlich gebührend gefeiert.

Rund um die Ausbildung

Pro Jahr stehen zwei Ausflüge auf dem Programm. Die Jugend- und Auszubildendenvertretung organisiert diese mit allen Auszubildenden am Standort und gestaltet sie immer neu. Zum Beispiel wurde die Teamfähigkeit während eines Besuchs der Sommerrodelbahn oder einer gemeinsamen Winterwanderung gestärkt. Bei den Ausflügen im Sommer und im Winter lernst du die anderen Auszubildenden außerhalb von ZF besser kennen und kannst dich mit ihnen austauschen.

Weitere Informationen

Kontakt

Kaufmännische Ausbildung/
Duales Studium:
Stephanie Vogel
ZF Friedrichshafen AG
Personalabteilung
Cherrystraße
91275 Auerbach
Deutschland/Germany
Telefon +49 (0)9643 18-1777
E-Mail: ausbildung.auerbach@zf.com

Gewerbliche Ausbildung:
Markus Gnahn
ZF Friedrichshafen AG
Personalabteilung
Cherrystraße
91275 Auerbach
Deutschland/Germany
Telefon +49 (0)9643 18-1535
Email: ausbildung.auerbach@zf.com

Weitere Informationen