Girls Day bei ZF Der Mädchen-Zukunftstag

ZF beteiligt sich an vielen Standorten am bundesweiten Aktionstag Girls-Day, dem Mädchen-Zukunftstag. Ziel der Aktion ist es, Mädchen einen Einblick in technische Berufsfelder zu geben.

Der Aktionstag

Mädchen ergreifen immer noch überproportional "typisch weibliche" Berufe und Studienfächer. In technischen Ausbildungsberufen oder Studiengängen wie Ingenieurswissenschaften oder Informatik sind Frauen deutlich unterrepräsentiert. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus. Ein Problem, das sich auch in Betrieben und Unternehmen bemerkbar macht. In technischen und techniknahen Bereichen fehlt zunehmend qualifizierter Nachwuchs. Um Schülerinnen neue Perspektiven für ihre Berufswahl zu ermöglichen, wurde 2001 gemeinsam vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Deutschen Gewerkschaftsbund und der Initiative D21 der Girl`s Day gestartet. ZF unterstützt die Aktion und beteiligt sich mit Veranstaltungen an seinen Standorten.

Girls Day bei ZF

Mit unseren Veranstaltungen und Aktionen am Girls Day wollen wir den Teilnehmerinnen einen Einblick in die Ausbildungs- und Arbeitswelt von ZF geben. Neben Werksführung und Besichtigung der Ausbildungswerkstätten können die Mädchen in praktischen Projekten ihre handwerklichen und technischen Talente erproben. Diskussionen und Gespräche mit Ausbildungsleitung, Ausbildern und Auszubildenden geben wir den Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich über die technischen Ausbildungsberufe und das Bewerberauswahlverfahren bei ZF zu informieren.

Girls Day 2018

Der Girls Day 2018 findet am 26. April statt.

Informationen zum Tag und Informationen zu geplanten Veranstaltungen der Teilnehmer sind auf der Homepage zur Aktion zu finden.