ZF Luftfahrttechnik

Unternehmensstrategie

Die Kombination aus flexiblem, eigenverantwortlichem Unternehmen, eingebunden in die Ressourcen eines Weltkonzerns, führt zu einer klaren Strategie: Konzentration auf das Marktsegment der Luftfahrtantriebstechnik, innovative Entwicklungen, eine international zertifizierte Fertigung, Instandhaltung und logistische Betreuung sowie eine hochentwickelte Prüfstandstechnik.

Geschäftsfelder
Forschung und Entwicklung
Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung der ZF Luftfahrttechnik kooperiert eng mit dem Zentralen Forschungs- und Entwicklungszentrum der ZF Friedrichshafen AG, das mit über 700 Mitarbeitern für die Grundlagenforschung auf allen wesentlichen Fachgebieten der Getriebetechnologie tätig ist. Dies erlaubt es der ZF Luftfahrttechnik GmbH, ständig auf dem neuesten Stand der Entwicklung und Fertigung zu sein. Auf dem Gebiet der Hubschraubergetriebe arbeitet die ZF Luftfahrttechnik GmbH an einer Ausweitung ihres Tätigkeitsfeldes auf das Gesamtsystem Antriebskomponente, welches Triebwerk und Rotorblätter verbindet; an der Einzelblattsteuerung (Individual Blade Control, IBC) und dem Integrierten Dynamischen System (IDS).
Getriebefertigung Die ZF Luftfahrttechnik produziert dynamische Komponenten für nationale und internationale Hubschrauberhersteller. Der Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet Getriebe und Getriebeteile für Hubschrauber.
Instandhaltung und technische Logistik Für die Instandhaltung dynamischer Hubschrauberkomponenten verfügt die ZF Luftfahrttechnik GmbH in Kassel/Calden über umfangreiche Prüf-, Mess-, Bearbeitungs- und Testzentren. Die Infrastruktur ist so ausgelegt, dass die technischen Forderungen aus den Vorgaben der jeweils gültigen Hersteller-Dokumentationen für Instandhaltungsarbeiten und Fertigung eingehalten werden. Einzelne Bauteile, die anhand der Einzelteil-Zustandsprüfung Verschleiß zeigen, können direkt instand gesetzt werden.
Prüfstandtechnik Universalhauptgetriebe- und Hauptrotorprüfstände der ZF Luftfahrttechnik werden sowohl intern in den Bereichen Entwicklung und Instandhaltung als auch von Herstellern und Betreibern von Luftfahrtgeräten weltweit eingesetzt. Für Hubschrauberkomponenten entwickelt und fertigt die ZF Luftfahrttechnik Prüfstände für Hauptgetriebe, Heck- und Zwischengetriebe, Hilfsgerätegetriebe, Hauptrotoren, Hauptrotorblätter und Blattdämpfer. Auf diesem Gebiet setzt die ZF Luftfahrttechnik seit 1964 Standards.

Weitere Informationen

Ansprechpartner und Adressen

ZF Luftfahrttechnik GmbH
Flugplatzstraße
D-34379 Calden

Tel.: +49 (0) 5674 701 - 0
Fax : +49 (0) 5674 701 - 606

Kassel-Calden

Hauptsitz

Weitere Informationen